Skibörse im Gymnasium

Anzeige
Bei der skibörse gab es für kleine und große Besucher viel zu entdecken.^Foto: mar
Ennepetal: Reichenbachgymnasium | von svenja kruse

Ennepetal. Mit der bevorstehenden Winterzeit steht auch die Ski- und Snowboardsaison wieder in den Startlöchern. Der nächste Urlaub ist bei vielen Familien, Hobby- und Freizeitsportlern bereits gebucht. Ob in der Gruppe oder alleine – viele zieht es in den kommenden Wochen in die heimischen Höhengebiete, nach Österreich oder in die Schweiz, um ihrem Lieblingssport nachzugehen.
Wie passend, dass die Skigemeinschaft Ennepetal kürzlich ihre Skibörse in den Räumlichkeiten des Reichenbachgymnasiums ausgerichtet hatte. „Die Veranstaltung findet seit vielen Jahren immer zu Beginn der neuen Saison statt“, erklärt Pressewart Werner Boldt. Angeboten werden „nur gut erhaltene, gebrauchte Artikel,“, betont Boldt. Auslaufmodelle oder beschädigte Produkte kommen gar nicht erst auf die Verkaufsfläche. Im Vorfeld des Basares nämlich kümmern sich einige Experten des Vereins sorgfältig um die Auswahl und Qualität der Skier, Helme, Jacken und Zubehör rund um den Wintersport. „Wichtig ist“, erklärt die erste Vorsitzende der Skigemeinschaft, Ingeborg Sander, „dass zum Beispiel bei den Helmen die Verschlüsse einwandfrei funktionieren und sich schnell öffnen lassen.“ Für den eigentlichen Sport müssen Schutzkleidung und Co. selbstverständlich auch optimal sitzen. Und wer sich beim Kauf nicht ganz so sicher war, der konnte die kompetente, fachliche Beratung durch die Experten der Skibörse in Anspruch nehmen. Ein Angebot, das vor allem Eltern gerne nutzen, um ihren Nachwuchs optimal auszustatten.
Die anteiligen Erlöse des Verkaufs, ebenso wie die Einnahmen der Kuchentheke kommen nun der Jugend des Vereins zu Gute, die sich aktuell in der intensiven Vorbereitung auf die neue Saison befindet.
Einmal wöchentlich fährt die Truppe unter der Leitung von Jörg Püttmann und Jörg Kesting in die Skihalle nach Neuss, um auch außerhalb der Winterzeit an Technik und Fitness zu arbeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.