TV-Rüggeberg ----------Ein unerwarteter Sieg der 2. Mannschaft

Anzeige
TV-Rüggeberg Turnhalle
Einen wichtigen Erfolg im Kampf um den Klassenerhalt feierte die „Zweite“ am vergangenen Montag.
Unglaublicher Sieg der zweiten Mannschaft im ersten Auswärtsspiel der Saison gegen den Tus-Grunschöttel 3
Eigentlich wurde vor dem Spiel von einer klaren Niederlage ausgegangen, da die Rüggeberger mit 3. Ersatzspieler aus der 3 Mannschaft antraten. Grundschöttel war zwar auch ersatzgeschwächt, aber immernoch der eigentliche Favorit.
Die Überraschung waren schon die 3 Eingangsdoppel die gewonnen wurden, und so führte Rüggeberg schon mit 3:0 Punkten (Spielstand). Das ersten Einzel im oberen Paarkreuz gewann Joachim Strübe mit 3:1 Sätzen, und Dominik Steffen mit 3:2 Sätzen. So ging der TV schon mit 5:0 Punkten in Führung, was schon eine kleine Vorentscheidung herbeiführte.
Dann die erste Niederlage durch Sean Gouttrin, der nur ganz knapp mit 3:2 Sätzen verlor.
Heinz Hilbert gewann sein Spiel nur sehr knapp mit 3:2 Sätzen, und so ging der TV mit 6:1 Punkten in Führung.
Die unteren Spiele von Ralf Schmidt und Kai Boehle gingen an Grundschöttel, aber Rüggeberg führte immer noch mit 6:3 Punkten.
Die nächste Einzel im oberen und mittleren Paarkreuz gewann aber wieder die Spieler des TV-Rüggeberg mit Strübe, Steffen, Hilbert und so gewann der TV überraschen mit 9:3 Punkten.
Einen Dank noch an die Ersatzspieler der 3 Mannschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.