Freiwilligenbörse tut Gutes für wohltätige Zwecke

Anzeige
Der "Spenden-Scheck" kommt traumatisierten und kranken Kindern zu Gute. Foto: privat

Am vergangenen Mittwoch überreichten die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen der Freiwilligenbörse Haßlinghausen 300 Euro an den Verein „sunhine4kids e.V.“, im Rahmen des monatlich stattfindenden Erfahrungsaustausches mit Frühstück in den Räumen in der Dorfstraße 13.

Gaby Schäfer, Gründerin des Vereins, zeigte sich höchst erfreut über die Spende, mit der sie wieder einem Kind die Teilnahme an einer Segelfreizeit ermöglichen kann. Seit 10 Jahren setzt Gaby Schäfer sich für Kinder und Familien ein, die traumatische Erlebnisse gehabt haben und durch die Freizeiten positive und stärkende Erfahrungen machen.

Verein erfüllt Träume von kranken Kindern

Auch an den Verein „Kinderhospitzdienst Ruhrgebiet e. V.“ konnten ebenfalls 300 Euro übergeben werden. Auch hier war der Verein sehr glücklich über die Spende, da sie unheilbar erkrankten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien glückliche Erlebnisse ermöglichen, wie zum Beispiel den Besuch eines Fußballspiels der Bundesliga. Die Spendengelder waren im Rahmen der 6. Aktion „Weihnachtswunschbaum“ eingenommen worden, die Sprockhöveler Kindern zugute kommt und von der Freiwilligenbörse organisiert wird.
Tolle Aktionen der ehrenamtlich tätigen Menschen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.