Ohne Helm: Fahrradfahrer stirbt

Anzeige
Foto: Polizei

Sundern. Am heutigen Dienstagmorgen stürzte ein 40-jähriger Fahrradfahrer auf der Kreisstraße 6 zwischen Selschede und Westenfeld.

Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle, teilt die Kreispressestelle der Polizei mit.
Gegen 5.30 Uhr fuhr der Fahrradfahrer bergab auf dem Radweg in Richtung Westenfeld. Laut Zeugenangaben stürzte der Radfahrer ohne Fremdeinwirkung von seinem Fahrrad. Einen Helm trug der Mann nicht.
Trotz notärztlicher Behandlung verstarb der Fahrradfahrer noch am Unfallort.
0
2 Kommentare
30.339
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 05.09.2017 | 12:03  
2.774
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 07.09.2017 | 23:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.