Erfolgswelle

Anzeige
Die Damen des Borbecker TC schwimmen nach wie vor auf einer riesigen Erfolgswelle. Auch im vierten spiel blieben Sie ungeschlagen und siegten mit 7:2 gegen den TV Vennikel.
Gegen die mit einer bärenstarken Holländerin, an Nummer eins der Setzliste, angetretenen Moerser stand es nach den Einzeln 4:2. Fleur Goedkoop, Nique Sperling, Kimmi Tillmann und Theresa Liß erspielten die sichere Führung. Lediglich Diana Vlad, eben gegen diese übermächtige Holländerin, und Julia Seemann verloren Ihre Spiele. So mußte ein Doppel gewonnen werden, um den Sieg unter Dach und Fach zu bringen.
Wie schon so oft stellten die Damen Ihre Doppelstärke unter Beweis, und stellten die drei Paare so zusammen, das alle Doppel gewonnen wurden. Zwei davon im Matchtiebreak.
Auf Grund der aktuellen Tabellensituation können die Damen schon am nächsten Sonntag, gegen den MTV Kahlenberg, den nie für möglich gehaltenen Aufstieg perfekt machen.

Relegation

Mit einem 6:0 im vorletzten Spiel, gegen den TuB Bocholt, sicherten sich die Juniorinnen U18 des Borbecker TC die Tabellenführung. Damit nicht genug.
Sie stehen jetzt schon als Teilnehmer der Relegationsspiele zum Aufstieg in die Niederrheinliga (!) fest. Mögliche Gegner sind : TC Strümp, Odenkirchener TC oder der Rochusclub Düsseldorf.
Das Team hat ein verlängertes Marathonwochenende hinter sich, da alle Spielerinnen auch dem erfolgreichen Damenteam angehören.

Kein Aufstieg

Leider ist es nichts geworden mit dem Aufstieg in die Bezirksliga. Am Sonntag verlor die Herren 30/2. Mannschaft das entscheidene Spiel mit 1:8 gegen den TC am Volkswald. Nach den Einzeln stand es 1:5. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt und mit 3:0 für den Gastegeber gewertet.
Da am Anfang der Saison der Klassenerhalt das Ziel war, fällt diese Niederlage nicht allzuschwer ins Gewicht.
Weitere Ergebnisse des Borbecker TC:
Damen 40: TC Waldhof - BTC 8:1
Herren: TC Rawa - BTC 6:3
Herren 30/1. Mannschaft: BTC - Galdbacher HTC 9:0
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.