Kettwig einfach märchenhaft

Anzeige
Es ist wieder soweit: Die Kettwiger Märchenstraße wirft ihre Schatten voraus und wird auch in diesem Jahr wieder in der Vorweihnachtszeit die Kinderherzen erfreuen, wenn in verschiedenen Lokalitäten entlang der Ruhrstraße Märchen vorgelesen werden. Doch zuvor müssen natürlich erst die Märchenbilder und die Weihnachtsbeleuchtung angebracht werden. Das geschieht am Dienstag, 1. November; Treffpunkt ist um 10.30 Uhr auf dem Tuchmacherplatz am Weberbrunnen. Getreu dem Motto "Viele Hände, schnelles Ende" werden hierfür noch dringend Helfer benötigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.