KSV Tischtennis: Ehrungen für über 40 Jahre Vereinstreue !

Anzeige
Essen: Kettwig | Drei Mitglieder der Tischtennisabteilung des Kettwiger Sportvereins 70/86 wurden für über vier Jahrzehnte Zugehörigkeit geehrt und erhielten hierfür eine Urkunde des 1. Vorsitzenden Sebastian Kessler:
Jürgen Zemke, der gemeinsam mit Ewald Haunhorst und Horst Joachim Dickhaus noch zu den "aktiven Gründungsvätern" der damaligen VorderBrücker Sparte zählt, seit längerem aber ebenso wie diese beiden heute noch als passives Mitglied den Verein unterstützt. Zemke bekleidete übrigens von 1983 bis 1990 den Posten des Technischen Wartes.
Karl-Heinz Kröger, der als Heiligenhauser Handballer zur Kettwiger Abteilung mit dem kleinen Zelluloidball stieß und danach auch neben der Funktion des stellvertretenden Abteilungsleiters auch zuweilen die Aufgabe eines Mannschaftsführers übernahm - und last but not least
Reiner Forstmann, der sich im damaligen TV Kettwig vor der Brücke zuerst als Sportwart, später in weiteren Funktionen wie Abteilungsleiter, Pressewart und Nachwuchstrainer betätigte.
Allen drei Genannten soll anlässlich der im August (Samstag 29.08.2015) geplanten Feier zum 40-jährigen Abteilungsjubiläum noch die Ehrennadel des Vereins in Silber überreicht werden.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.