Live Premiere in Essen "Beatles meets Stones" mit Servants und Down Town Angels

Anzeige
Essen: BürgerTreff Ruhrhalbinsel e.V. | The Beatles meet The Stones - live
Ein Gitarrissimo-Projekt mit den SERVANTS und den DOWNTOWN ANGELS

Entweder – oder, so war das damals, in den frühen 60er Jahren, entweder man war Anhänger der Beatles oder Anhänger der Stones, etwas dazwischen gab es nicht.
Die Anhänger der Stones galten als cool und irgendwie radikal, die der Beatles als brav und angepasst. Ein Beatles-Fan ließ kein gutes Haar an den Stones und umgekehrt und ein Stones-Fan kaufte keine Beatles-Platten.

Und die beiden Super-Bands? Sie waren die absoluten Herrscher im Reich des Rock und Pop, sie gaben ihren Fans „Lady Madonna“ und „Angie“, „Revolution“ und „Satisfaction“, aber sie gaben ihren Fans auch immer wieder Anlass, den Streit fortzuführen. Paul und John, wie auch Mick und Keith konnten prima austeilen, sie waren eifersüchtig, neidisch, hämisch, voller triefendem Spott auf die jeweils anderen.
Beispiele? John Lennon sagte über Stones-Frontmann Jagger: „Micks schwules Getanze ist ein Witz.“ Paul McCartney meinte nach dem Besuch eines Stones-Konzertes: „Mick war angemalt wie eine Nutte.“
Und Keith Richards sagte über die Beatles, die eine Weile auf dem Yogi-Guru-Trip waren: „Ich bin ziemlich stolz, dass ich nie so blöd war und dem Maharischi seine verdammten Füße geküsst habe.“
Das ging so ein paar Jahre und noch so mancher Pfeil wurde gegen die Konkurrenten abgeschossen.

Was es jedoch nie gab war, dass die Beatles und die Rolling Stones auf einer Bühne gestanden haben.
Die Rock-Fans hatten nach einiger Zeit Platten beider Bands im Schrank und die anfängliche Gegnerschaft ist längst der Überzeugung gewichen, dass die Beatles wie die Stones fantastische, unvergessliche Musik geschaffen und die Geschichte des Rock maßgeblich beeinflusst haben.

Das Essener Live-Konzert findet exclusiv bei uns im BürgerTreff in Überruhr statt. Beide Bands sind Coverbands aus den 60er Jahren. Vor 3 Wochen spielten die Servants Live in der ausverkauften Veltins-Arena.
Ein Rückblick und eine Show der besonderen Art erwartet Euch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.