"Acquario" bei "Steele á la carte"

Anzeige
Die Küche des „Ristorante Acquario“ präsentiert bei „Essen... verwöhnt“ u.a. Nudelbonbons, Zanderfilet und gegrilltes US-Rindersteak. Riccardo Papa (re.) und sein Oberkellner Irfan Basha freuen sich auf die Gourmetmeile entlang der Kettwiger Straße. Foto: Janz
Essen: Center Carrée Steele |

Vom 19. bis 23. Juni zaubern 25 Gastronomen entlang der Kettwiger Straße ausgefallene Kreationen bei der 15. Auflage von „Essen... verwöhnt“. Erstmals dabei ist das Steeler „Acquario“. Das Ristorante wird außerdem noch bis 27. Juni renoviert und bleibt in dieser Zeit geschlossen.

Um die zwei freien Plätze im Team der 25 Gastronomen bei „Essen... verwöhnt“ haben sich 28 Restaurants beworben. Wie stolz ist das Acquario-Team, dass man den Zuschlag erhalten hat?
Riccardo Papa: Man kann schon sagen, dass für uns ein Traum in Erfüllung gegangen ist. Immerhin stehen wir hier in Steele seit über 30 Jahren für mediterrane Küche, ein Konzept, das ankommt. Wir wollten den Essener Osten kulinarisch deshalb schon immer einmal gerne auf der Gourmetmeile entlang der „Kettwiger Straße“ präsentieren. Dazu erhalten wir jetzt die Chance, die wir nutzen wollen. Ich glaube, wir werden auch ziemlich viele Stammgäste mit in die City bringen.

Zeitgleich renovieren Sie auch noch Ihr Ristorante. Ist da Stress vorprogrammiert?
Natürlich ist die Gourmetmeile eine Herausforderung und die Renovierung genauso. Andererseits haben wir elf Jahre Erfahrung mit der Gourmetmeile „Steele á la carte“. Wir wissen, was wir können und wollen auf der „Kettwiger“ einfach nur Spaß haben und die Gäste mit Super-Gerichten verwöhnen. Bei der Renovierung haben wir auch klare Vorstellungen, das Ambiente des Ristorante wird sich sicher nicht negativ verändern.

Bleiben Sie denn auch der lokalen Gourmetmeile „Steele á la carte“ erhalten?
Ja, da stehen wir bei unseren treuen Kunden vor Ort in der Pflicht. Die Steeler „Meile“ ist längst auch eine Traditionsveranstaltung geworden. Wir freuen uns darauf!

Ristorante Acquario
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.