Bundestagsabgeordnete Petra Hinz mit Sängerbundplakette ausgezeichnet

Anzeige
Essen: Essener Süden/Westen | Das war ein besonders schönes Geschenk zum Jahresende:
Petra Hinz, SPD-Bundestagsabgeordnete, wurde anlässlich des traditionellen Weihnachtskonzertes mit der Sängerbundplakette des Männergesangvereins Sängerbund 1887 in Überruhr ausgezeichnet.

Der MGV Sängerbund 1887 hatte auch in diesem Jahr wieder zum Jahresabschluss zum Konzert eingeladen. Die evangelische Stephanskirche in Überruhr war bis auf den letzten Platz besucht.

Die SPD-Politikerin empfand die Übergabe der Plakette als eine große Überraschung und Auszeichnung: „Das war eine ganz besondere Ehrung, die mich berührt und sehr stolz macht. Ich danke dem MGV Sängerbund ganz herzlich dafür. Aber nicht nur für die Auszeichnung, sondern auch für den wunderschönen Abend. Es war wieder ein großartiges Konzert mit abwechslungsreichen Arrangements.“

Die Ehrung nahm Kurt Peters jun. vor, der in seiner Rede unter anderem sagte: „Auf der Jahresabschlussfeier im Dezember 1991 wurde die Sängerbundplakette zum ersten Mal verliehen. Diese sollte eine Auszeichnung für Mitmenschen sein, die sich für den Verein und seine Mitglieder besonders einsetzen.“

Neben Petra Hinz wurden auch Evi Dubbert und Maria Müller sowie Herr Kutiak von „Blumen Kutiak“ für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.