Spiel'17 in Essen - Teil 1: Der Tag vor der Messeeröffnung

Anzeige
Für den Spielekreis HIESPIELCHEN unterwegs auf der Spiel'17 in Essen.
 
Eröffnung der Spiel'17 auf der Pressekonferenz am Mittwoch vormittag.
Essen: Messe Essen |



Spiel'17 Internationale Spieltage Messe Essen - 26. - 29. Okt. 2017

Teil 1: Der Tag vor der Messeeröffnung

Auch in diesem Jahr wieder neue Rekordzahlen auf der weltgrößten Messe für Gesellschaftsspiele in Essen.
182.000 Besucher und ich war zum 35. Mal für den Spielekreis HIESPIELCHEN dabei.

Pressekonferenz

Am Mittwoch vormittag zählte Dominique Metzler auf der Pressekonferenz die vielen Rekorde auf: 1.100 Aussteller aus 51 Nationen präsentierten auf 72.000 qm Ausstellungsfläche tausende von Spielen, darunter über 1.200 Neuheiten. Trotz fortschreitender Digitalisierung der Gesellschaft hat das Interesse an Brett- und Kartenspielen weiter zugenommen. Auch der Handel meldet zweistellige Zuwächse, wie im Anschluss Hermann Hutter vom Verband der Spieleverlage e.V. berichtete. Auf der Spiel können die Spiele nicht nur gespielt, sondern auch gekauft werden. Wie in den Vorjahren waren einige Highlights schnell ausverkauft.



innoSPIEL 2017

In der Vergangenheit wurde von der Stadt Essen gemeinsam mit dem Friedhelm Merz Verlag eine vorbildliche Spielregel mit der "Essener Feder" ausgezeichnet. In diesem Jahr wurde mit dem Preis "innoSPIEL" eine neue Auszeichnung geschaffen, die das innovativste Spiel des Jahrgangs auszeichnet. Eine qualifizierte Jury hatte dazu aus dem aktuellen Jahrgang drei Titel ausgewählt:
  1. "Fabelsaft" (2F-Spiele) von Friedemann Friese für 2 - 6 Spieler ab 8 Jahren
  2. "Lyngk" (Huch!) von Chris Burm für 2 Spieler ab 13 Jahren
  3. "MAGIC MAZE" (Pegasus Spiele) von Kasper Lapp für 1 -8 Spieler ab 8 Jahren
Gewinner ist "MAGIC MAZE" und der Preis wurde vom Bürgermeister der Stadt Essen feierlich an Autor und Verlagsvertreter verliehen. In der Begründung der Jury heißt es u.a.:
MAGIC MAZE ist ein kooperatives Echtzeit-Spiel, in dem alle Spieler gemeinsam gegen das Spiel antreten. .... Das Innovative an MAGIC MAZE: Alle Spieler können immer jede Spielfigur bewegen - aber nur in bestimmte Richtungen. Einzelnen Spielern stehen Sonderaktionen zur Verfügung, etwa eine Teleportation zu bestimmten Spielfeldern. 

Spielevorstellungen 

Danach wurden noch die Gewinner des Deutschen Spielepreises und ausgewählte Neuheiten dieser Messe kurz vorgestellt. Unter anderem ein Interview mit dem Buchautor Sebastian Fitzek, der die Idee zu einem neuen Spiel "SAFFEHOUSE" (moses Verlag) von Marco Teubner für 2 - 4 Spieler ab 12 Jahren vorstellte.

Neuheitenschau

In der anschließenden Neuheitenschau zeigte der KOSMOS-Verlag  zeitgleich mit dem Erscheinen des dritten Romans der Kingsbridge-Serie von Ken Folett "Das Fundament der Ewigkeit" das gleichnamige Strategiespiel. Autor ist wie bei "Die Säulen der Erde" und "Tore der Welt" Michael Rieneck , mit dem ich ein ausführliches Gespräch führen konnte.

Pressecafé bei Amigo und Get together bei Zoch

Beim Pressecafé konnten am Stand von Amigo bei Kaffee und Muffins die Neuheiten getestet werden. Das Stichspiel "Druids" aus der Wizard-Reihe und das Sammelspiel "Schollen Rollen" sowie die Neuauflage von Geschenkt "Schöne Sch#!?e" mit lustigen Zeichnungen auf den Karten standen bei mir im Mittelpunkt.

Direkt gegenüber ging es nahtlos weiter bei Get together am Stand von Zoch-Spiele. Zur Stärkung gab es Weißwürste und Brezeln. Zwei Spiele fanden mein Interesse. "Schüttel's" ist ein Bier- und Brezelspiel bei dem mal nicht gewürfelt wird, sondern Pöppel werden aus dem Würfelbecher geschüttet und ihre Anzahl bestimmt, ob man auf einem lukrativen Feld landet oder direkt Geld oder Einfluss verliert. Bei "Chickwood Forest" wandelt man auf den Spuren von Robin Hood und überfällt Burgen zum Einsammeln von Schätzen. Doch manch verdeckt gespielte Karte sorgt für unliebsame Überraschungen.

Verleihung des Deutschen Spielepreises 2017

Am Abend dann die feierliche Verleihung des Deutschen Spielepreises 2017 im Saal Europa der Messe Essen. Zu Beginn erläuterte Mitglieder der Jury zur Wahl des Preises "innoSPIEL 2017" ihre Entscheidung zu Gunsten von "MAGIC MAZE" .

Allen Preisträgern des Deutschen Spielepreises wurden dann die Urkunden überreicht. Ausführliche Interviews mit den drei Hauptpreisträgern des Deutschen Spielepreises 2017:

  • Sieger: "TERRAFORMING MARS" (Schwerkraft Verlag) von Jacob Fryxelius 
  • Platz 2: "Great Western Trail" (eggertspiele und Pegasus) von Alexander Pfister
  • Platz 3: "Ein Fest für Odin" (Feuerland) von Uwe Rosenberg

und dem Gewinner beim Deutschen Kinderspielpreis 2017

  • "ICECOOL" (Amigo) von Brian Gomez

Interessant für mich die Aussage der Autoren, das Spiel eigentlich nie mit Kindern sondern als Familienspiel getestet zu haben.

Wie in jedem Jahr danach interessante Gespräche am Tisch nach der Verleihung.

Im Messebericht Teil 2 stelle ich dann die von mir gespielten neuen Spiele kurz vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.