Spiel'17 in Essen - Teil 3: Messesplitter

Anzeige
In der Galeria viele Aktionsmöglichkeiten für Familien mit ihren Jüngsten.
Essen: Messe Essen | 

Spiel'17 in Essen - Internationale Spieltage Messe Essen - 26. - 29. Okt. 2017

Messesplitter - Eindrücke auf der Spiel'17 in Essen


Am Samstag und Sonntag ging ich dann auf Erkundungstour durch alle Hallen der Messe mit dem Wiedersehen vieler Bekannter und Freunde aus der Spieleszene.



Spiele - nicht gespielt aber kurz zugeschaut

Zu Beginn ein Blick auf Spiele, die ich nur angeschaut oder bei denen ich zugeschaut habe, ohne sie selbst gespielt zu haben.

Ein Besuch bei Abacus-Spiele ist Pflicht und dabei ein Blick auf die neue Erweiterung "Cacao - Diamante". Außerdem natürlich die Ergänzungsplättchen für "Nmbr9", die ich zu hause direkt testen werde.

Bei GameFactory "Das Rotkäppchen-Duell" und das Malspiel "Speed Colors". Hier wird nicht nur die richtige Farbauswahl gewertet, sondern es gibt auch Punkte für akkurates Ausmalen.

Bei KOSMOS neben dem Catan-Turnierspiel des Vorjahres in Miniformat die neue Herausforderung "CATAN - A Game of Thrones".

Nachdem Kingdomino (Pegasus) zum Spiel des Jahres gekürt worden ist durfte eine Erweiterung nicht fehlen. Bei "Queendomino" bleibt zwar das Spielprinzip erhalten, aber es kommen neue anspruchsvolle Möglichkeiten hinzu.

Michael Kiesling hat mit "Azul" (PlanBGames bei Pegasus) ein interessantes Anlegespiel geschaffen. Es ist eines der Spiele beim Herbst-Pegasus-Spieleclubtag, auch bei den HIESPIELCHEN.

Mit "Cubus" von Reinhold Wittig gibt es wieder ein altes Spiel in neuer Auflage.  Beliebt ist auch die Herausgabe neuer Spiele mittels Kickstarter, z.B. bei Wattsalpoag Games.

Originell auch das Präsentieren des Spiels "One minute game" irgendwo auf einem Gang zwischen den Messehallen.

Bei moses-Spiele neben dem Fitzek-Spiel natürlich die "Black Stories" live präsentiert von den Autoren der Spiele.

Sonstiges

Bei der Europäischen Spielesammler Gilde (ESG) Spiele zum Thema Religion. Auf dem Stand neben vielen Spielen ein Original Wartburg der DDR mit einer Lutherfigur davor zum Abschluss des Lutherjahres.

Wie in jedem Jahr auch Spieleerfinder, die ihre Prototypen vorstellen. Die vielen Rollenspielfans in ihren Verkleidungen sind immer wieder beliebte Fotomotive.

Im zweiten Jahr größer der gut angenommene Spiele-Verpackungs- und Versandservice für die vielen Neuerwerbungen der Spielefans. Kaufgelegenheiten gab es nicht nur bei den Verlagen und Geschäften, sondern auch auf dem Flohmarktbereich in Halle 8.

Für die kleinen Messebesucher in der Galeria wieder die Gelegenheit zu toben, zu bauen oder auch den kleinen Hunger zu stillen.

Fazit

Ich freue mich jedenfalls schon auf die Spiel'18 vom 25. - 28. Oktober 2018 wieder in den Messehallen in Essen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.