Wie Lottospiel für gute Qualifizierung im Sport sorgt Erfolgreiche Partnerschaft von Westlotto und LSB

Gute Zusammenarbeit: v.l.: Theo Goßner (Geschäftsführer von Westlotto) und Walter Schneeloch (Präsident des Landessportbund NRW)

19.000 – eine beachtliche Zahl. Genau so viele Sportvereine sind mit dem Landessportbund NRW (LSB) verbunden. Sie zählen insgesamt über 5 Millionen Mitglieder. 1,5 Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich. Davon wiederum sind etwa 365.000 als Funktionsträger tätig.

Qualifizierte Mitarbeiter bilden das Rückgrat eines jeden Vereins. Ohne sie wären die Sportvereine nicht in der Lage, den Herausforderungen gerecht zu werden. Deshalb koordiniert der LSB die Weiterbildungsarbeit. Jährlich kümmert er sich um 2.500 Qualifizierungsmaßnahmen, die von fast 70.000 Teilnehmern besucht werden. Dieses System aufrecht zu halten, wäre ohne die Förderung mit Westlotto-Geldern kaum darstellbar. Jahr für Jahr unterstützt die staatliche Lotterie aus Münster den organisierten Sport in NRW und macht damit viele Projekte überhaupt erst möglich.

Die Qualifizierungsarbeit im Sport findet überall statt. Vom Vereinsmanagement bis zur außersportlichen Jugendarbeit. Die Stadt- und Kreissportbünde kümmern sich oft direkt um die Ausbildung der Trainer, Schieds- und Wettkampfrichter für die Fachsportarten. Das Verbundsystem stellt ungefähr 10.000 Schulungsangebote für die unterschiedlichsten Bereiche bereit. Auf dem LSB-Angebot www.vibss.de wird umfangreiches Know-how für alle Belange der Vereinsarbeit zur Verfügung gestellt.

Mit Westlotto existiert ein Förderer, der sich seit Jahren für die Entwicklung der Vereinsarbeit engagiert. Diese Unterstützung trägt dazu bei, dass die Ehrenamtlichen in den Vereinen fachspezifische Informationen erhalten und sogar Vereinsvorstände vor Ort durch ausgebildete Vereinsberater begleitet werden. Insbesondere die Herausforderung, zukünftig noch stärker Vereinsangebote wie Kurse oder AGs in Zusammenarbeit mit Schulen zu entwickeln, wäre ohne die Zusammenarbeit von Westlotto und dem Landessportbund in dieser Form nicht möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.