Fortuna Düsseldorf: Schulte wird Sportvorstand

Anzeige

Helmut Schulte wird neuer Sportvorstand bei Zweitligist Fortuna Düsseldorf. Dies teilte der Aufsichtsratsvorsitzende des Vereins, Dr. Dirk Kall, am Samstag vor der Meisterschaftspartie der Rot-Weißen gegen den SV Sandhausen mit.

Der aus dem sauerländischen Kirchveischede stammende Schulte übernimmt sein Amt am 1. Januar 2014 und erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2016. Bis 31. März 2014 wird der amtierende Sportvorstand Wolf Werner mit Ausnahme der über die Saison hinausgehenden Kaderplanung hauptverantwortlich für das Ressort bleiben und dann seine Aufgaben an Helmut Schulte übergeben. Im Vorfeld wurde bereits vereinbart, dass beide, Werner und Schulte, in der Übergangsphase bis zur Beendigung des Vertrages von Wolf Werner eng zusammen arbeiten werden.

Dr. Dirk Kall: „Nach den Gesprächen in den letzten Wochen gehe ich von einem reibungslosen Übergang in der sportlichen Leitung aus. Wir konnten mit Helmut Schulte einen profilierten und nachweislich erfahrenen Mann gewinnen, der uns konzeptionell voll überzeugte.“

Helmut Schulte ist bis 31. Dezember 2013 als Sportdirektor bei Rapid Wien in Verantwortung und war zuvor unter anderem Sportdirektor beim FC St. Pauli und zehn Jahre verantwortlich für das Nachwuchsleistungszentrum und das Scouting des FC Schalke 04.

Helmut Schulte: „Ich sehe in der Position des Vorstands Sport von Fortuna Düsseldorf eine große Herausforderung und Chance bei einem Club mit sehr großem Potenzial. Ich freue mich auf Fortuna!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.