Junge Talente vom SV Steele 11 beim Deutschen Mannschaftswettbewerb des SV NRW

Anzeige
  Essen: Hauptbad | Am 30.10. und 01.11.2015 fand der Endkampf des Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen der Jugend des SV NRW im Hauptbad in Essen statt.
Für die Staffeln der SG Essen hatten sich am Wochenende zuvor beim Entscheid auf der Ebene des Bezirks Ruhrgebiet einige Schwimmer vom Steele 11 einen Platz in der Mannschaft durch gute Leistungen erschwommen.

Benjamin Atmar (2003) trat mit der Jugend C über 4x100m Schmetterling an und sicherte sich einen dritten Platz (1:08,06 Minuten). Eine weitere Medaille gewann er als Teil der 4x100m Lagen-Staffel. Mit seiner Zeit von 1:09,59 Minuten trug er hier zu einem zweiten Platz bei. Den zweiten Platz konnte er auch mit der 4x100m Freistil-Staffel erreichen (1:00,92 Minuten). In dieser Staffel trat auch Massimo Manea (2002) an und sprintete die Strecke als Schlussschwimmer in 59,01 Sekunden. Massimo und Benjamin waren zudem Teil der 4x100m Brust-Staffel und belegten den zweiten Platz (1:19,03 bzw. 1:22,60 Minuten) und gingen über 4x100m Rücken an den Start (5.Platz) und 4x100 m Lagen an den Start.

Die C-Jugend männlich wurde in der Gesamtwertung Vize-NRW-Meister.

Vier Goldmedaillen sicherte sich an diesem Wochenende Max Brose (1998). Zum einen in der 4x100m Schmetterling der Jugend A (56,42 Sekunden) und in der 4x100m Rücken-Staffel (59,49 Sekunden). Außerdem verhalf er der 4x100m Lagen-Staffel in einer Zeit von 55,56 Sekunden zum Sieg. In der Freistil-Staffel absolvierte er die Strecke in 53,54 Sekunden.
Max trat mit Philipp Tuchel (1998) auch in der 4x100m Brust-Staffel der Jugend A an. Die beiden Schwimmer konnten sich den zweiten Platz sichern. Max absolvierte die Strecke in 1:06,29 Minuten, Philipp erreichte das Ziel nach 1:10,71 Minuten.

Die A-Jugend männlich wurde in der Gesamtwertung NRW-Meister.

Jan Rogalski (2005) ging über 50m Schmetterling der Jugend D an den Start (39,88 Sekunden). Die Jungen belegten den 7.Platz. Er absolvierte außerdem die 4x100m Rücken-Staffel (10.Platz). Zusammen mit Lando Busch (2004) ging er in der 4x100m Freistil-Staffel der Jugend D an den Start, die den 8. Platz erreichte.

Die D-Jugend männlich kam in der Gesamtwertung auf Platz 7.

Für einen weiteren Medaillenerfolg sorgte Lea Freyenberg (2002). Sie startete in der 1.Mannschaft der Jugend C über 4x100m Freistil, absolvierte die Strecke in 1:05,90 Minuten und gewann die Silbermedaille.

Die C-Jugend weiblich wurde in der Gesamtwertung Vize-NRW-Meister.

Maxi Piontek (2005) gewann Silber über 4x100m Brust (1:31,83 Minuten) und 4x100m Rücken der Jugend D (1:24,04 Minuten). Außerdem belegte sie mit der 4x50m Schmetterling-Staffel den 9. Platz.

Die D-Jugend weiblich kam in der Gesamtwertung auf Platz 4.

Zeitgleich fand die Staffelsichtung im SV NRW für die Jahrgänge 2006 und 2007 statt.
Daniel Basha (2006) trat über 4x50m Freistil der Jugend E an und belegte mit 36,29 Sekunden den 5.Platz. Mit der 4x50m Brust-Staffel erreichte er den 7.Platz (50,21 Sekunden) und belegte mit der 4x25m Schmetterling-Staffel den 10. Platz. Den fünften Platz erreichte die 4x50m Lagen-Staffel mit seiner Beteiligung (35,95 Sekunden).
Ansa Busch (2006) startete über 4x50m Rücken und brauchte 46,03 Sekunden. Die Staffel der Jugend E den belegte vierten Platz.

Die E-Jugend mixed kam in der Gesamtwertung auf Platz 4.

Besonders freuen konnten sich fünf der Schwimmerinnen und Schwimmer. Sie überzeugten durch ihre schnellen Zeiten und qualifizierten sich somit für die DMS-J auf Bundesebene in Hannover am 14.11. und 15.11.2015.
Es qualifizierten sich Max Brose und Philipp Tuchel sich in der Jugend A.
Für die Jugend C dürfen Benjamin Atmar und Massimo Manea an den Start gehen.
Als einzige weibliche Aktive aus Steele darf Lea Freyenberg die SG Essen auf nationaler Ebene in Hannover in der Jugend C vertreten.

Der Erfolg der Steele 11 Schwimmer ist beachtlich, denn schon lange hat der Verein nicht mehr so viele Aktive für die Staffeln der Jugend auf Bundesebene gestellt.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung und viel Glück und Spaß in Hannover !

Fotos: Thomas Stuckert
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.