Vollsperrung an der Barkhovenallee in Heidhausen

Anzeige

An der Barkhovenallee in Heidhausen müssen am Freitag, 19. Februar, zwischen 7.30 und circa 18.30 Uhr insgesamt 31 Bäume gefällt werden. Während dieser Zeit ist die Zufahrt zur ehemaligen LVR-Klinik vollständig gesperrt.

Die Fällungen sind notwendig, da der von der Stadt Essen beauftragte Gutachter eine akute Gefahr durch die Bäume erkannt und eine zeitnahe Fällung empfohlen hat. Bei insgesamt 30 Rosskastanien und einer Robinie wurde die sogenannte Kastanien-Komplexerkrankung festgestellt. Diese hat zu erheblichen Schädigungen an Stamm und Krone geführt, was im weiteren Verlauf zum Absterben der betroffenen Bäume führen kann. Die festgestellten Schädigungen haben eine erhebliche Verkehrsgefährdung zur Folge. Zu einem späteren Zeitpunkt werden an der Barkhovenallee neue Bäume gepflanzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.