Startklar in die Selbständigkeit“ BPW-Existenzgründerinnen-Seminar geht in die vierte Runde!

Anzeige
Essen: Essen | Startklar in die Selbständigkeit“ BPW-Existenzgründerinnen-Seminar geht in die vierte Runde

Am 02. September startet der BPW Club Essen bereits zum vierten Mal mit seiner erfolgreichen Workshop-Reihe für Existenzgründer-innen. Dabei werden die dringlichsten Fragen bearbeitet, die Gründerinnen sich vor und zu Beginn ihrer Selbständigkeit stellen. Ab sofort nimmt das Frauennetzwerk Anmeldungen entgegen. Eine schnelle Registrierung lohnt sich, es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung.
In insgesamt neun Workshops wird jeweils ein Thema behandelt und in kleinen Gruppen erarbeitet. Zu den bearbeiteten Bereichen zählen Vertrieb, Finanzen und Steuern, Recht, Netzwerk und Personal, Öffentlichkeitsarbeit, Work-Life-Balance, Büroorganisation sowie Businessplan und Zeitmanagement.
Die Reihe startet am 02.09. mit einem Kennenlern-Frühstück, die Tages-Workshops laufen vom 09. September bis 22. Oktober jeweils samstags und teilweise auch sonntags und finden in Essen-Rüttenscheid statt. Die Teilnahme-gebühr beträgt 349,00 Euro pro Person und enthält außerdem die Jahresmit-gliedschaft für den BPW Club Essen im Wert von 140,00 Euro.
Durch die Mitgliedschaft im BPW sind die Teilnehmerinnen auch nach dem Seminar nicht auf sich allein gestellt. Das Netzwerk bietet an seinen regelmäßigen Clubabenden nicht nur immer wieder Möglichkeiten zum Austausch und Kontakte knüpfen, sondern auch ganz direkte Unterstützung durch ein Mentoring-Programm oder durch die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Erfolgsteam.
Die Dozentinnen der Reihe sind Expertinnen ihres Gebiets und meist selbst erfahrene Selbständige. „Alle Workshop-Leiterinnen sind BPW-Mitglieder, die hier ehrenamtlich ihre Erfahrung und ihre Zeit zur Verfügung stellen“, erklärt Mandy Hindenburg, erste Vorsitzende des Vereins. „Gegenseitige Unterstützung ist eines unserer wichtigen Prinzipien, das durch den Gründerinnen-Workshop vorgelebt wird“, betont sie weiter.
Das Programm steht allen interessierten Frauen offen, auch jenen, die schon längere Zeit selbständig sind und ihr Wissen auffrischen möchten. Anmeldungen und Fragen zum Programm nimmt der Club unter gruenderinnen@bpw-essen.de entgegen. Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
Es gibt eine geschlossene Gründerrinnen Workshopgruppe
https://www.xing.com/communities/groups/gruenderin...

Silke Schöneberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.