D1 Mannschaft von SC Phönix Essen steigt in die Leistungsklasse auf

Anzeige
SC Phönix Essen, D1 Mannschaft Saison 2015/16 (Photo Marx), hinten, v.l. Marcel, Elvis, Rupesh, Lavinan, Kwaku, Ewell, Jonathan, Markus davor, v.l. Jan, Ole, Laura, Stephen es fehlen: Frank, Joel, Jason, Ibrahim, Marco
In der letzten Saison hat das Team von Markus Quiel und Ibrahim Özbay außergewöhnliches geleistet. Die D1 Mannschaft von SC Phönix Essen hat den Aufstieg in die D - Junioren Leistungsklasse in der Saison 2015/16 in einer Qualifikationsrunde perfekt gemacht. Hinter der Meistermannschaft von FC Saloniki wurde der Essen Wester Traditionsverein Zweiter und spielte in der „Quali“ zur Leistungsklasse gegen DJK VfB Frohnhausen (5:1), Spvg. Schonnebeck (1:3) und FC Stoppenberg (4:1). Am Ende der Qualifikationsrunde belegte die D1 Mannschaft von SC Phönix Essen den 1. Tabellenplatz und spielt nun in der „Bestengruppe“. Der gesamte Verein feierte den Aufstieg ausgiebig. Jetzt jedoch steht die Vorbereitung für die kommende Saison im Vordergrund. Schon jetzt wird der Grundstein gelegt für (hoffentlich) eine erfolgreiche Saison 2016/17. Am 3.9. fängt das Abenteuer Leistungsklasse an. Das erste Punktspiel ist auswärts bei SC Werden – Heidhausen. Die Fußballkreise 13 und 12 wurden zusammen geschlossen zum Fußballkreis Essen. Somit spielt man jetzt auch gegen Vereine aus dem Essener Süden. Das erste Heimspiel in der Leistungsklasse spielt das Team von Markus Quiel eine Woche später gegen gegen FC Stoppenberg. Das Trainergespann und die Mannschaft von SC Phönix Essen freuen sich auf eine spannende Saison und freuen sich auch auf die dann sicherlich vorhandene lautstarke Unterstützung der „Phönix Familie“. Auf der Helmut Rahn Sportanlage wird die D1 von SC Phönix versuchen, so viele Punkte wie möglich einzuspielen, um das gesteckte Saisonziel zu erreichen: Den Nichtabstiegsplatz
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.