Gute Saison 2015/16 für TV Cronenberg Handballer

Anzeige
Handball Mannschaft TV Cronenberg Essen 1 M (Photo Wysk) hinten, v.l.: Trainer Oliver Wysk, Yannick Jacobsen, Johannes Gehenio, Tim Krugmann, Benedikt Schäfer, Markus Krugmann, Norman Einig, Jake Jung, Physio Jörn Kantelberg sitzend v.l. : Semih Sayin, Matthias Orlea, Niels Kapitzke, Christian Herkel, Fabian Koepp, Joel Sonnenberg, Jan Kullik es fehlen : Sebastian Schroth, Benjamin Meis und Mario Struck (Foto: Wysk)
Die Handball Landesliga Mannschaft von TV Cronenberg Essen 1M hat eine sehr gute Saison 2015/16 gespielt. Platz 6 mit 32:20 Punkten – das kann sich durchaus sehen lassen und zeigt deutlich die Handschrift von Coach Oliver Wysk. Zwei Spielzeiten spielte der TVC Essen im unteren Mittelfeld. Das hat sich in dieser Saison grundlegend geändert. 16 Siege und 10 Niederlagen stehen am Ende der Spielzeit zu buche. TV Cronenberg Essen hat sich in der Landesliga etabliert. Das letzte Meisterschaftsspiel verlor der Essen Wester Traditionsverein am letzten Samstag, 7.5. gegen den Vizemeister SG TuRa A‘dorf Essen 1M mit 20:28 Toren, dennoch ist Wysk mit der Saisonleistung seines Teams zufrieden. Anzumerken ist noch, dass der Nachbarverein TuRa Altendorf die Meisterschaft mit 1 Punkt verpasste. Das ist ärgerlich. TV Cronenberg Trainer Oliver Wysk hat vor 2 Jahren die B-Lizenz erworben und wird die Mannschaft auch in der Spielzeit 2016 / 2017 betreuen, nachdem er den Vertrag mit dem Verein TVC Essen Anfang Januar verlängert hat und die bisher erfolgreiche Arbeit weiterführen will. Insgesamt ist Wysk schon 30 Jahre dem Essener Handball treu verbunden. In der nächsten Saison will TV Cronenberg wieder angreifen und den Zuschauern tollen Handball bieten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.