WDR 2 für eine Stadt: Gladbeck gut im Rennen

Anzeige
Aktuell von der Webseite von WDR 2:

"Bei den Städten mit mehr als 50.000 Einwohnern konnten bisher Ahlen (Kreis Warendorf), Bocholt (Kreis Borken), Bottrop, Castrop-Rauxel (Kreis Recklinghausen) und Gladbeck (Kreis Recklinghausen) die meisten Stimmen pro Einwohner sammeln. Im Feld der kleineren Städte und Gemeinden haben Blomberg (Kreis Lippe), Herscheid (Märkischer Kreis), Rhede (Kreis Borken), Telgte (Kreis Warendorf) und Wermelskirchen (Rheinisch-Bergischer Kreis) zur Zeit das beste Verhältnis zwischen Stimmen und Einwohnerzahl.
Verschiebungen bis zum Abstimmungsende erwartet

Noch ist nichts entschieden, denn bis zum 27. Februar kann weiterhin abgestimmt werden. Zu den Internetstimmen kommen dann auch noch die zahlreichen Unterschriften, die überall in Nordrhein-Westfalen gesammelt werden. Auch in allen Westlotto-Annahmestellen, über Twitter und mit einer SMS kann weiterhin die eigene Stadt unterstützt werden. Die Liste der Finalisten wird sich bis Ende Februar noch deutlich verändern."

Also, GladbeckerInnen: Auf geht's. Stimmt ab. Macht Werbung. Unterschreibt die Listen. Dann haben wir gute Chancen, in die Zwischenrunde einzuziehen.

Die Unterstützung geht über SMS an 88002 mit Inhalt dem GLADBECK, per Internetabstimmung, Twitter oder unterschreiben Sie im Rathaus oder z.B. in einer Lottoannahmenstelle.
0
1 Kommentar
12.052
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 19.02.2013 | 11:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.