Dramatische Finals beim Taekwondo Turnier in Dorsten

Anzeige


Dindic-Schwestern stechen beim Turnier hervor


Dorsten. Am 09.05.2015 nahm der Polizei-Sport-Verein aus Gladbeck mit 14 Mitgliedern am Freundschaftsturnier des traditionellen deutschen Taekwondo Verbandes, unter der Leitung vom Taekwondo-Präsidenten Yoon Sin Kil, teil. Ausrichter war der Hwa-Rang Taekwondo Club Dorsten e.V.
Der PSV Gladbeck hat sich durch die Leistungen seiner Turnierteilnehmer den 2. Platz in der Mannschaftswertung, von insgesamt 9 Vereinen, mehr als verdient.

Halida und Elma Dindic entschieden die beiden Vorrunden-Kämpfe souverän für sich. Bei den Finals wurde es dann spannend. Beide erzielten in ihren jeweiligen Endkämpfen nur ein Unentschieden. Dadurch kam es zu einer weiteren Runde, wo die beiden Schwestern ihre letzten vorhandenen Kräfte nutzten und die Runden dadurch verdient für sich entscheiden konnten.

Auch die anderen Kämpfer des PSV Gladbeck konnten in ihren jeweiligen Klassen überzeugen. Jeder erhielt am Ende des Tages einen Platz auf dem Podest.
Besonders erwähnenswert ist die 6-jährige Amila Dindic, die bei ihrer ersten Turnierteilnahme im Kampf den 2. Platz belegte.

Daniel Behrendt musste sich trotz seiner hervorragenden, schnellen Beinarbeit gegen seinen Gegner geschlagen geben, der aus einer höheren Gewichtsklasse und zudem noch 4 Gürtelgrade höher war als er.

Amina Dindic verlor nur knapp mit einem Punkt Unterschied gegen ihre Konkurrentin was nach Meinung ihres Trainers, Dirk Gerlang, ein Ergebnis war, was den Kampfverlauf nicht wiederspiegelt. Amina hatte den Kampf eigentlich für sich entschieden.

Aber auch in der Kategorie Poomsae (Simulierter Kampf gegen 4 simulierte Gegner) gab es keinen Gladbecker Teilnehmer, der ohne Medaille geblieben ist.
Erwähnenswert sind die Schwestern Nicole und Michell Heming, die gemeinsam eine sensationelle Synchron-Poomsae gelaufen sind und in ihrer Klasse mit Abstand überzeugten.

Insgesamt sind sowohl der Kampf- als auch der Techniktrainer des Vereins zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge.
Der Kampftrainer, Dirk Gerlang, war stolz auf seine Kämpfer, da sie seine taktischen Maßnahmen aus dem Training umsetzten konnten. Einziges Manko war bei fast allen die Kondition, die bis zum nächsten Turnier durch spezielle Trainingseinheiten verbessert werden soll.
Der Technik-Trainer, Jürgen Fiedler, hatte seine Schützlinge im Vorfeld so auf das Turnier vorbereitet, dass diese gute Leistungen bei den Poomsaen ablieferten.

Folgende Platzierungen erhielt der PSV Gladbeck in der Kategorie Kampf:

1. Platz: Sabrina Semaneck, Halida Dindic, Elma Dindic
2. Platz: Amina Dindic, Amila Dindic, Daniel Behrendt
3. Platz: Michell Heming, Nicole Heming, Eda Budak, Paul Lewandowski, Luca Krüger

Folgende Platzierungen ergatterte der Verein in der Kategorie Poomsae:

1. Platz: Nicole Heming, Paul Lewandowski, Eda Budak, Michell und Nicole Heming (Synchron)
2. Platz: Amila Dindic, Chontira Liebau, Katja Neumann, Elma sowie Halida und Amina Dindic (Synchron)
3. Platz: Michell Heming

Ein weiteres Turnierhighlight war der Auftritt der Taekwondo Dance Gruppe, die erst vor einigen Wochen beim PSV Gladbeck gegründet wurde. Das Team verbindet Taekwondo-Techniken mit Tanz zu Musik. Die Show sorgte für unterhaltsame Stimmung bei den Zuschauern während der Pause.

Erwachsene sowie Kinder sind zu einer kostenlosen Probewoche beim PSV Gladbeck herzlich eingeladen. Der Verein versteht sich als Breitensportverein.
Das Training findet montags von 18.00 bis 20.45 Uhr, mittwochs von 17.30 bis 20.00 Uhr, donnerstags von 18.00 bis 19.30 Uhr sowie freitags von 16.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule am Rosenhügel in Gladbeck statt.
Bei Fragen bzgl. des Trainings oder des Vereins wenden Sie sich bitte an den Abteilungsleiter Jürgen Fiedler (02043/987960), an die stellvertretende Abteilungsleiterin Andrea Hermert (0172/2756390) oder senden Sie eine E-Mail an info@psv-gladbeck.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23
Thomas Heming aus Gladbeck | 29.05.2015 | 13:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.