Martha und Oswald und der Winterfrühling

Anzeige
Ooooh, heute scheint die Sonne mit ganzer Kraft. Es wird richtig warm im Wintergarten. Oswald setzt sich in seinen Schaukelstuhl und fängt tatsächlich nach einer Weile an, ein bisschen zu schaukeln. Damals saß er auch so da, als er noch rauchte. Heute begnügte er sich damit, seine Martha zu observieren.

Ja, ja – die hatte aber Elan. Raus in den Garten und alle Gartengeräte mitgenommen. Noch die Garten-Clogs angezogen. Und schon fing sie an zu zupfen. Sie konnte noch Bäume ausreißen. Na ja, es waren nur zwei kleine Sträucher. Die blühten wohl nicht in ihrer Wunschfarbe.

Und wie er so schaute und schaukelte und wegen der Sonne blinzelte, da riss ihn ein lautes Stimmchen aus seiner Lethargie.

„Oswald! Kafffeeee!“

Ja doch. Er erhob sich und schlurfte in die Küche. Und er hoffte, dass sie noch recht lange zusammenbleiben werden.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 11.01.2016 | 17:42  
3.912
Heidrun Kelbassa aus Goch | 11.01.2016 | 19:11  
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 11.01.2016 | 19:18  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 11.01.2016 | 20:07  
9.254
Gerda Bruske aus Goch | 13.01.2016 | 14:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.