Wer meckert muss auch Danke sagen .... oder die Durststrecke Teil 2

Anzeige
Ist es heute üblich alles als selbstverständlich wahr zu nehmen und das kleine Wörtchen "Danke" auszusprechen, möchte ich heute diese Lanze brechen!
Ich hatte ja vor kurzem über die Verschmutzung durch Leergut und Unrat an der Saalstraße berichtet. Zwei Wochen habe ich nun diese Situation beobachtet und siehe da , alles weg!
Erst waren es hier und da diese Nester mit leeren Flaschen, dann war alles weg und sauber.
Ob es daran lag das ich ein Fahrzeug der Streckenkontrolle gesichtet habe, oder jemand zuständiger diesen Artikel gelesen hat! Es hat sich was getan und man sieht mal wieder das es sich lohnt darauf hinzuweisen.
Darum geht mein Dankeschön an die fleißigen Mitarbeiter die diesen Schandfleck bereinigt haben. Bitte achtet doch auf euer Umfeld und haltet es sauber!
Es gibt bestimmt besseres zu tun als den Müll der anderen wegzuräumen und alle haben was davon.
Ich wünsche allen Lesern ein waches Auge und ein schönes Wochenende.
Vielleicht sieht man sich in Kleve auf dem Stadtfest.

mit freundlichen Grüßen
Ewald Noy
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
27.745
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 04.04.2016 | 14:08  
3.213
Monika Wübbe aus Marl | 06.04.2016 | 19:22  
436
Ewald Noy aus Goch | 06.04.2016 | 20:53  
8.349
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 06.04.2016 | 21:36  
436
Ewald Noy aus Goch | 06.04.2016 | 23:24  
12.240
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 08.04.2016 | 23:09  
436
Ewald Noy aus Goch | 09.04.2016 | 11:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.