Nicola Roth ist neue Gleichstellungsbeauftragte in Weeze

Anzeige
Sie sind die Ansprechpartner für die Weezer Bürger: die neue Gleichstellungsbeauftragte Nicola Roth (links) und ihre Stellvertreterin Nicole Dercks.

Die Gleichstellung von Frau und Mann wird seit 2002 in Weeze durch Bestellung einer Gleichstellungsbeauftragten gefördert. Nachdem Rita Bloch zum Jahresende aus den Diensten der Gemeinde ausgeschieden ist, werden die Aufgaben der Gleichstellung von Nicola Roth seit Anfang des Jahres wahrgenommen. Ihr zur Seite steht ihre Stellvertreterin Nicole Dercks, die diese Aufgaben zum 15. Februar erstmals in dieser Funktion wahrnehmen wird.

WEEZE. Bürgermeister Ulrich Francken hat die Gleichstellungsbeauftragte für die Gemeinde Weeze, nach seiner Wahl im September 2001, erstmals im August 2002 bestellt. In Fragen der Gleichstellung und Gleichberechtigung innerhalb der Verwaltung, aber auch der Bevölkerung in Weeze war es ihm ein Anliegen, die Wahrnehmung der Aufgabe durch eine Mitarbeiterin sicherzustellen.
Gleichstellungsbeauftragte in Kommunen sind Ansprechpartnerin für Frauen und Männer in der Verwaltung und Bürgerschaft. Die Gleichstellungsbeauftragte wird in allen Angelegenheiten der Verwaltung einbezogen, in denen die Gleichstellung betreffende, relevante Fragen zu berücksichtigen sind.
Darüber hinaus werden Angebote sowohl der Beratung als auch der Information und des Austausches zu Gleichstellungsfragen für die Bürgerschaft angeboten.
Nicola Roth arbeitet seit einem Jahr im Sekretariat des Bürgermeisters. Nicole Dercks ist Mitarbeiterin in der Finanzverwaltung. „Wir freuen uns auf die vielfältigen Aufgaben, die mit der Bestellung zur Gleichstellungsbeauftragten verbunden sind“, so die beiden jungen Frauen der Verwaltung.
Wer sich aus Weeze in Gleichstellungsfragen informieren möchte, wendet sich an Nicola Roth, Telefon: 02837/910101, Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Weeze, Cyriakusplatz 13/14, 47652 Weeze. Oder per Mail: nicola.roth@weeze.de und ab März auch unter: gleichstellung@weeze.de
Veranstaltungen oder Informationen werden angekündigt.
Die nächste Veranstaltung in Weeze findet am 9. März zum Internationalen Frauentag mit einem Märchenabend statt. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde: www.weeze.de oder direkt bei der Gleichstellungsbeauftragten. Eintrittskarten sind im Vorfeld zu der Veranstaltung bei Nicola Roth erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.