Drei Fahrräder auf dem Rücken ... - Jetzt werden die Eigentümer gesucht!

Anzeige
Goch: Polizei | Am Sonntag gegen 4 Uhr meldete ein 65-jähriger Mann aus Goch der Polizei drei Männer auf der Straße Hunsberg, die jeweils ein Fahrrad auf dem Rücken trugen und in der Nähe in ein Haus gingen.
Polizeibeamte trafen die drei Männer (24 Jahre alt aus Goch sowie 21 und 28 Jahre alt aus Kalkar) in dem Haus an. Die Beamten fanden zwei entwendete und verschlossene Fahrräder im Keller des 24-Jährigen. Das dritte entwendete Fahrrad fanden die Beamten verschlossen neben dem dortigen Gartenhaus. Ein Fahrrad konnte mittlerweile an den rechtmäßigen Besitzer ausgehändigt werden. Es war auf der Herzogstraße entwendet worden. Die Besitzer der beiden anderen Fahrräder sind noch nicht bekannt. Es handelt sich um ein graues Damenfahrrad der Marke Gazelle Plus Paris sowie um ein grünes Damenfahrrad der Marke Gazelle Impala. Gegen die drei Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren wegen Fahrraddiebstahls eingeleitet.
Die Eigentümer der beiden Fahrräder werden gebeten sich bei der Kripo Goch unter Telefon 02823/1080 zu melden, um ihre verschlossenen Fahrräder mit dem passenden Schlüssel in der Polizeiwache Goch abzuholen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.