Dreist: In Goch und Weeze "zapfen" Unbekannte Diesel ab

Anzeige
Wie dreist ist das denn? Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischem dem vergangenen Montag, 21 Uhr bis zum gestrigen Dienstag, 13. Januar, 6 Uhr, auf ein Firmengelände am Höster Weg ein. Anschließend zapften sie von zwei Lkw insgesamt 200 Liter Dieselkraftstoff ab und machten sich damit aus dem Staub.

Und der Diebstahl von Diesel ging weiter: In Weeze überstiegen in der Zeit vom gestrigen Dienstag, 17 Uhr bis zum heutigen Mittwoch,14. Januar, um 7 Uhr unbekannte Täter den Zaun eines Kiesbaggereigeländes an der Straße Knappheide. Dann zapften sie aus dem Tank eines Raupenbaggers 200 Liter Dieselkraftstoff ab und entwendeten ihn. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.