Auf der Bühne und in der Bütt

Anzeige
Tolle Stimmung im Saal. Das Publikum war wieder einmal völlig aus dem Häuschen.

Die beiden Narrensitzungen des AKV Vallis Comitis statt. Das närrische Dreigestirn der Sitzungspräsidenten alias Oliver Derks, Uli Joosten und Ralf Aunkhofer konnte durch ein abwechslungsreiches Programm vor einem bestens aufgelegten Publikum während der beiden Narrensitzungen des AKV Vallis Comitis führen.

ASPERDEN. Oliver Derks begrüßte das Publikum in Reimform, bevor die Kleinsten im AKV, die Bambinis ihren neuen Gardetanz präsentierten. Elke Janssen folgte mit Ihrer Bütt als Clown, bevor die Minis und die Teenies mit ihren Tänzen für die nächsten Höhepunkte sorgten.
Das Kinderprinzenpaar vom Kolping Karneval Komitee legte einen zackigen und bestens vorbereiteten Auftritt hin, bevor Isi Görtz von ihren Erfahrungen bei der Wahl zur Miss Germany berichtete. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Gocher Niersduo mit Irmgard und Jürgen Martens. Die Prinzengarde der Krunekroane mit Prinz Daniel, dem Feurigen und seinem Funkemariechen Melli sorgten mit für große Stimmung auf der Sitzung. Zum zweiten Mal gingen in diesem diesem Jahr Annette Hemmers und Birgit Coenen als senile Funken in die Bütt und begeisterten das Publikum mit einem Zwiegespräch, welches zur ersten Zugabe des Abends führte.

Höhepunkt des Abends


Die Funkengarde des AKV zeigte anschließend eine tänzerische Darbietung auf hohem Niveau bevor der absolute Höhepunkt des Abends auf dem Programm stand. Die Prinzengarde der Tanz- und Reitergarde des Clubs der Pferdefreunde Goch mit Prinz Johannes III und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Yvonne II eroberten das Jugendheim und stellten die Bühne auf ihre erste Bewährungsprobe. Prinz „Jogi“ begrüßte das Publikum auf „charmante, begeisternde, grandiose, herzliche und mitreißende“ Art und Weise und wurde unter anderem mit dem höchsten Orden des AKV, dem dicken Klunker belohnt. Prinzessin Yvonne war ebenfalls bestens aufgelegt und hatte die Herzen des Publikums sofort im Sturm erobert.
Jörg Günzel und Achim Verrieth als Catweazle konnten als langjährige Freunde des AKV ebenfalls in der Bütt für Stimmung sorgen, bevor die Playbackshow der KLJB wie in den letzten Jahren für einen stimmungsvollen Abschluss eines abwechslungsreichen Abends sorgte.

Fotos: Steve
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.