Jecke Ehrung: Gold und Silber für Vorstand der Gocher Karnevalisten

Anzeige
Die Ordensträger (v.l.n.r.): Franz v. Berkum, Helmut Völker, Andreas Lamers, Jochen Valentin, Jörg Günzel, Helmut v. Bebber, Yvonne Janßen und Josef Jansen.
GOCH. Zum internen 60-jährigen Jubiläum und Vereinsfest der GGK war hoher Besuch angesagt. Als Vertreter des Karnevalsverbands Linker Niederrhein e.V. (KLN) hatte Helmut Völker echte Schätze im Gepäck, die er im Namen des KLN und insbesondere im Auftrag des Bundes Deutscher Karneval e.V. (BDK) überreichen sollte.
Der Bund Deutscher Karneval e. V. (BDK) mit Sitz in Köln und der Karnevalsverband Linker Niederrhein (KLN) als einer der 35 Regionalverbände im BDK mit Sitz in Mönchengladbach setzen sich beide für die Erhaltung und den Schutz von Bräuchen und Traditionen in Verbindung mit einer wertvollen und nachhaltigen Jugendarbeit in allen angeschlossenen Vereinen und Gesellschaften ein. Beiden Organisationen obliegt es, auf Vorschlag der angeschlossenen Vereine, Mitglieder zu ehren, die sich langjährig in der Brauchtumspflege „Karneval“ verdient gemacht.
Insgesamt sieben Vorstandsmitglieder der 1. GGK konnten jetzt mit dem Orden des BDK und des KLN ausgezeichnet werden.
Mit dem BDK-Orden wurde ausgezeichnet: Josef Jansen (Gold), Franz v. Berkum (Silber). Seit 25 Jahren ist Josef Jansen bereits im Vorstand der GGK, davon 12 Jahre als 2. Vorsitzender. In dieser Zeit war er u.a. selbst als Josef III. Prinz der Stadt Goch (1996) und Adjutant des Prinzen Franz III. van Berkum (2003). Noch länger ist er noch heute als Wagenbauer tätig (27 Jahre) und selbst die 28 Jahre als Büttenredner an der Seite seines Bruders Paul Jansen sieht man ihm heute nicht an. Als ehemaliger Sitzungspräsident (11 Jahre) war es seine Aufgabe, Karnevalisten zu ehren. Nun wurde „Jupp“ mit dem Orden des BDK in Gold geehrt. Gleichermaßen ist Franz van Berkum seit 20 Jahren im Vorstand der GGK, davon 12 Jahre als 1. Vorsitzender. Auch van Berkum ist seit 26 Jahren im Wagenbau der Gesellschaft tätig und war als Franz III. Prinz der Stadt Goch (2003) und Adjutant des Prinzen Jörg I: Günzel (2013). Mit dem KLN Orden in Gold wurden ausgezeichnet: Yvonne Janßen, Helmut van Bebber, Jörg Günzel, Andreas Lamers, Jochen Valentin.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.