Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg

Anzeige
Ein langes Wochenende für junge Erwachsene und Katecheten mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg entlang der Mosel. Foto: privat
GOCH. Bereits im letzten Sommer waren 14 junge Erwachsene aus Goch und Umgebung mit der Pfarrgemeinde St. Arnold Janssen für eine Woche „Auf den Spuren von Franz und Klara“in Assisi unterwegs. Nun gibt es auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Angebot: „Ich bin dann mal … auf dem Jakobsweg!“ Ein langes Wochenende für junge Erwachsene und Katechet/innen mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg entlang der Mosel vom 26. bis 29. Mai (über Fronleichnam). Die Gruppe wird also in diesem Jahr für 4 Tage zur Mittelmosel fahren, um diesen Abschnitt des Jakobswegs mit dem Fahrrad zu entdecken. Dabei werden die jungen Erwachsenen an ganz unterschiedlichen Stationen Halt machen und neue Impulse bekommen - und dabei natürlich den Wein und die Landschaft genießen.
Im April findet ein Vortreffen mit Infos und Absprachen zum Ablauf der Fahrt statt. Die Leitung der Fahrt hat wieder Pastoralreferent Markus van Berlo, Tel. 02823/92875-15, vanberlo@bistum-muenster.de. Eine Anmeldung ist noch bis Ostern mit 40 Euro Anzahlung möglich. Anmeldeformulare liegen in den Kirchen und im Pfarrbüro von St. Arnold Janssen, Kirchhof 10 aus.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.