Diebespärchen ergaunert hochwertige Lederjacke

Anzeige
Hagen: Hagen | Erst am Donnerstag fiel der Angestellten eines Bekleidungsgeschäftes in der Mittelstraße auf, dass eine hochwertige Lederjacke verschwunden war. Die 51-jährige Angestellte gab an, dass tags zuvor ein verdächtiges Pärchen gegen 13.40 Uhr den Laden betreten habe. Der Mann und die Frau verwickelten die Verkäuferin in
ein Gespräch und lenkten sie geschickt ab. Nach ca. 50 Minuten verließen die Frau und der Mann das Geschäft, ohne etwas eingekauft zu haben. Tags darauf fiel dann der Verlust einer Lederjacke im Wert von rund 2000 Euro auf. Da sich seit dem Aufenthalt der Verdächtigen niemand mehr im Bereich der Lederjacken aufgehalten hat, kommt nur das Pärchen für den Diebstahl infrage. Die Ladendiebe können wie
folgt beschrieben werden: Die Frau ist ca. 50 Jahre alt und hat eine schlanke Statur. Sie trägt dunkles, halblanges Haar und war mit einembraunen Kleid bekleidet. Der Mann ist etwa 60 Jahre alt und kräftig. Er hat schütteres Haar und war mit einer blauen Jeans und blauen Jacke bekleidet. Die Polize
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.