Hagen: Pkw landet nach Überschlag im Graben - Fahrer leicht verletzt

Anzeige

Knapp 100 Meter nachdem ein 35-jähriger Fiat-Fahrer am Montagvormittag gegen 10.50 Uhr auf der abschüssigen Selbecker Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war und in dem angehäuften Laub die Kontrolle über den Wagen verloren hatte, kam das Fahrzeug nach einem Überschlag auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand.

Der 35-Jährige verletzte sich leicht und wird vorsorglich 24 Stunden zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Zu dem Vorfall befragt, gab er an, dass ihm ein schwarzer Pkw auf seiner Fahrspur entgegengekommen sei und er ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Polizeibeamte sperrten für die Dauer der Unfallaufnahme die Selbecker Straße, der Fiat musste von einem Abschleppwagen geborgen werden, die Schadenshöhe liegt bei 5.000 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich unter der 986 2966 mit der Sachbearbeitung in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.