Viele Osterfeuer in Hagen, Herdecke und Wetter

Anzeige
Vielerorts werden an diesem Wochenende wieder die Osterfeuer entfacht.

SpVg Hagen 1911

Die Spielvereinigung Hagen 1911 richtet am Ostersamstag um 17 Uhr wieder das traditionelle Osterfeuer auf Emst am Loheplatz aus. Mit Beginn der Dämmerung wird das Feuer entzündet. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Die Fußballer des TSV Fichte Hagen starten am Samstag ebenfalls um 17 Uhr am Kunstrasenplatz an der Wörtstraße.

Lößröcke

Die Loßröcke zünden am Samstag ihr Feuer bei Anbruch der Dunkelheit auf dem Vereinsgelände an der Malmkestraße, die Freiwillige Feuerwehr Fley lädt zur Wiese am Heigarenweg.

SC Berchum/Garenfeld

Der SC Berchum/Garenfeld veranstaltet in diesem Jahr wieder sein traditionelles, großes Osterfeuer. Am Samstag, 30. März, ab 18 Uhr wird am neuen Standort „In den Wiesen“ das Feuer angezündet. Es gibt Steak und Wurst vom Grill, Pommes und auch für warme und kalte Getränke ist gesorgt. Ein Zelt wird die Besucher vor Wind und Kälte schützen.

SV Fortuna Hagen 1910

Der SV Fortuna Hagen 1910 veranstaltet am Samstag um 19 Uhr sein Osterfeuer auf dem Klutert-Sportplatz. Beginn ist um 19 Uhr. Entzündung des Feuers nach Einbruch der Dunkelheit. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Ruderclub Herdecke

Wie in jedem Jahr veranstaltet der Ruderclub Herdecke am Ostersamstag auf dem Gelände zwischen unserem Bootshaus, Zweibrücker Hof 4a, und der Ruhr sein traditionelles Osterfeuer. Damit soll der Winter verabschiedet und die neue Rudersaison begrüßt werden. Der Beginn ist nach dem Aufschichten so gegen 17 Uhr. Entzündet wird das Feuer bei Einbruch der Dunkelheit (ca. 19 Uhr). Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.