Ziemlich beste Freunde

Anzeige
Assistenz ermöglicht Schwerbehinderten ein selbstbestimmtes Leben. (Foto: pixabay)
Eine interessante soziale Tätigkeit erwartet junge Leute zwischen Schulabschluss und Berufsausbildung, Abitur und Studium oder in anderen Situationen beim Arbeiter-Samariter-Bund, Regionalverband Südwestfalen in Hagen. Der ASB Hagen/Südwestfalen sucht zum Beginn des neuen Schuljahres (24. August 2016) junge Leute, die im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) oder des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) die zeitliche Lücke zwischen Berufsausbildung oder Studium schließen wollen durch eine humanitär orientierte und vielseitige Arbeit in der Individuellen Schwerbehinderten Betreuung (ISB). In Hagen werden insbesondere Helfer gesucht, die behinderte Kinder und Jugendliche an Regel- und Förderschulen begleiten.
Diese intensive Dienstleistung deckt den individuellen Hilfsbedarf schwer körperbehinderter Menschen und ermöglich als Grundbaustein einen großen Schritt in Richtung selbstbestimmtes Leben.

Persönliche Begleiter


Die persönlichen Assistenzkräfte übernehmen sämtliche Tätigkeiten, welche die Behinderten selbst nicht tun können. Das kann in wenigen Stunden am Tag oder auch rund um die Uhr geschehen. Der ASB Hagen/Südwestfalen verfügt in diesem Dienst über ein großes und vieljähriges Erfahrungspotenzial. Die meisten jungen (und älteren) Menschen, die sich bisher daran beteiligt haben, bezeichnen diese Tätigkeit für sich selbst als wertvolle und nachhaltige Bereicherung des eigenen Lebens. Der Bundesfreiwilligendienst steht auch lebensälteren Frauen und Männern offen.

Hinweis:
Frauen und Männer, die an diesem Dienst interessiert sind, melden sich beim Arbeiter-Samariter-Bund, Regionalverband Südwestfalen e.V., Eilper Straße 22 A
Telefon 02331-970350; Fax: 02331-970377;
E-Mail: info@ASB-Suedwestfalen.de.
Facebook: @asbrvsuedwestfalen. Dort erfahren sie von Gunnar Mühl alles Wissenswerte über diesen Dienst; auch über die Vergütung. Informationen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.