21. Berufsschultag in Hagen

Anzeige
Die Schulleitungen der fünf Hagener Berufskollegs, Carolina Hönninger (Berufskolleg Kaufmannsschule I),Thomas Vogl (Berufskolleg Kaufmannsschule II), Thomas Luig (Cuno-Berufskolleg I), Kora Harmuth-Podleschny (Cuno-Berufskolleg II), Arthur Schäfer (Käthe-Kollwitz-Berufskolleg, v.r.), freuen sich auf den 21. Hagener Berufsschultag am 23. September am Berufskolleg Kaufmannsschule I, Springmannstraße 7. (Foto: privat)
Hagen: Berufskolleg Kaufmannsschule I |

Die fünf Hagener Berufskollegs laden am kommenden Mittwoch, 23. September, in der Zeit von 8.30 bis 14 Uhr zum Hagener Berufsschultag am Berufskolleg Kaufmannsschule I, Springmannstraße 7, ein. Diese in der Region wohl einmalige Informationsbörse findet in diesem Jahr zum 21. Mal statt.

Auch in diesem Jahr werden Ausbildungsbetriebe, Verbände, Kammern, die Agentur für Arbeit, die Lehrkräfte der Berufskollegs sowie Auszubildende und Schüler der fünf Berufskollegs eine zielgruppengerechte und authentische Beratung vor Ort anbieten.
Zu über 120 Ausbildungsberufen können Schüler Informationen zur Ausbildung (Inhalte, Bewerbungstermine und -verfahren) erhalten. Darüber hinaus bestehen direkte Kontaktmöglichkeiten mit Auszubildenden, die von ihren persönlichen Erfahrungen in ihrer Ausbildung berichten können.
Der Berufsschultag ist seit Jahrzehnten die Informationsplattform für alle Schüler der Hagener Schulen. Immerhin besucht ein großer Teil aller Schüler aus der Volmestadt später ein Hagener Berufskolleg.
Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an Schüler der gymnasialen Oberstufen, denn in einigen Berufsschulklassen werden zu über 80 Prozent von Abiturienten besucht. Die fünf Berufskollegs bieten ein breites Spektrum von der Ausbildungsvorbereitung bis zur Begleitung beim Dualen Studium.
Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung werden vertreten sein. Es werden etwa 3.000 interessierte Besucher erwartet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.