Mit der Hagener Polizei auf Facebook-Streife

Anzeige

Unter dem Motto "Steigen Sie ein und gehen Sie mit uns auf Facebook-Streife 4.0" nimmt die Hagener Polizei am kommenden Wochenende ihre "Follower" erneut eine Schicht lang mit auf virtuelle Streife. Nach dem Erfolg der Aktion zu Beginn diesen Jahres war sehr schnell klar, dass es eine Fortsetzung geben wird.

Seit über drei Jahren ist die Polizei Hagen mittelereile bei Facebook online. Neben aktuellen Pressemitteilungen aus der Stadt erhalten interessiere Nutzer hier unter anderem auch Warnhinweise, Berichte über neue Betrugsmaschen und kuriose Polizeigeschichten. Am kommenden Wochenende haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit exklusive Einblicke in den polizeilichen Streifendienst zu bekommen.
Am Samstag, 18. März, ab 19 Uhr berichten die Pressesprecher der Hagener Polizei, Sebastian Hirschberg und Tino Schäfer, mit Geschichten, Fotos und Videos live bei Facebook aus dem Streifenwagen über das Hagener Einsatzgeschehen. Zu erreichen ist die Seite für jeden Internetnutzer unter der Adresse:
www.facebook.com/Polizei.NRW.HA . Eine Anmeldung bei Facebook ist nicht zwingend erforderlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.