Was macht das Cholesterin mit unseren Gefäßen?

Anzeige
Fachärztin Duaa Aresmouk. (Foto: privat)
Hagen: Sparkassen-Karree, Forum | Am Donnerstag, 27. Juli, um 18 Uhr, findet die letzte Veranstaltung im Sparkassen-Karree vor der Sommerpause statt. Duaa Aresmouk, Fachärztin für Innere Medizin, Nephrologie und Hypertensiologie DHL ist die Ärztliche Leitung von Nephrocare Hagen, einem Zentrum hochspezialisierter Fachärzte für innere Medizin und Nierenerkrankungen. In ihrem Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kompetenz im Karree" geht Duaa Aresmouk darauf ein, welch große Bedeutung in ihren Fachgebieten dem Cholesterin zukommt. Zu hohe Werte des „schlechten“ Cholesterins können die großen Gefäße verändern und Arteriosklerose begünstigen. Man versteht heute aber immer besser, wie sehr dann auch unsere kleinen Blutgefäße leiden und welche Folgen das haben kann – und warum der Verzicht aufs Frühstücksei daran leider wenig ändert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.