Handball - 3.Liga: Hagen gewinnt mit 37:17 gegen Ratingen

Anzeige
Hagen: Enervie-Arena | Ein Trainingsspiel sahen die 400 Zuschauer in der Enervie-Arena. Man merkte den Klassenunterschied der SG Ratingen gegenüber der Eintracht aus Hagen.
Die Hagener machten ihr Spiel und führten nach 11 Minuten bereits mit 11:5 Toren.
Nach 30 Minuten stand es 19:7. Damit war den Zuschauern klar dass es ein lockeres Spiel in der zweiten Halbzeit wird.
Lars Hepp wechselte in der zweiten Halbzeit immer wieder verschiedene Spieler ein. Dies tat dem Spiel jedoch keinen negativen Impuls. Alle Spieler der Eintracht Hagen sind gleichwertig. Am Ende gewann der VfL Eintracht Hagen mit 37:17.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.