Sportabzeichen für 27 Hagener

Anzeige
(Foto: SSB Hagen)
Der Stadtsportbund Hagen hatte zur diesjährigen Sportabzeichenverleihung ins Restaurant Kota Radja in der Stadtgartenallee eingeladen. An 27 Hagener Sportler wurde der Fitnessorden „mit Zahl“ des Deutschen Olympischen Sportbundes verliehen, davon schafften Holger Flaßnöcker, Renate Kreinberg, Uwe Rosskamp und Dr. Eduard Sikora zum 45. Mal die Bedingungen.
Beim Wettbewerb der Hagener Schulen siegte die Astrid-Lindgren-Grundschule vor der Grundschule Im Kley. Die Grundschule Reh und die Hildegardis-Schule belegten gemeinsam den 3. Platz. Der Polizeisportverein und der Elseyer Turnverein teilten sich den 1. Platz bei den Sportvereinen gefolgt von TuS Eintracht 02 Eckesey und TSV Hagen 1860 ebenfalls punktgleich auf dem 3. Platz.
Der Geschäftsführer des SSB Hagen Hans-Werner Wischnewski dankte besonders den zahlreichen Prüferinnen und Prüfern, die im Jahr 2012 die Sportler während des Trainings und bei den Abnahmen unterstützt haben und größtenteils seit vielen Jahren für einen reibungslosen Ablauf der Prüfungen sorgen.
Die Vertreter von 17 Vereinen und 23 Schulen nutzten die Veranstaltung auch, um erste Meinungen zur Reform des Deutschen Sportabzeichens auszutauschen.
Informationen zu den neuen Abnahmebedingungen finden Sie auf der Homepage des SSB Hagen www.ssb-hagen.de oder unter Tel. 207-5108.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.