Verleihung

Beiträge zum Thema Verleihung

Vereine + Ehrenamt
Eine Widmung für den Herner Heimatforscher und Mitglied der Herner Geschichtsgruppe „Die Vier“, Gerd Biedermann, der posthum die Ehrenamtsnadel vom Land NRW und der Stadt Herne verliehen bekommen hat.

Auszeichnung für kürzlich verstorbenen Herner Heimatforscher und Mitglied der Herner Geschichtsgruppe „Die Vier“
Gerd Biedermann bekommt posthum Ehrenamtsnadel vom Land NRW und Stadt Herne verleihen

Der Herner Heimatforscher und Mitglied der Herner Geschichtsgruppe „Die Vier“, Gerd Biedermann, hat posthum die Ehrenamtsnadel vom Land NRW und der Stadt Herne verliehen bekommen. Geplant war die Ehrung schon länger, aber die Corona-Pandemie verzögerte die Übergabe. Da Gerd Biedermann im April 2021 an einer schweren Erkrankung gestorben ist, nahm seine Schwester Ursula Ehrhardt Anfang Juni dieses Jahres die Ehrung stellvertretend entgegen. „Heimatforschung ist eine trockene Materie. Gerd...

  • Herne
  • 07.06.21
LK-Gemeinschaft
Verleihung der Auszeichnung ÖKOPROFIT interkommunal
v.l.n.r. Christoph Schulte (Geschäftsführer RK Verpackungssysteme, Grote Holzverpackungssysteme und RKG Verpackungsservice GmbH) - Daniel Bittner (Prokurist Wilhelm Prünte GmbH) - Mevlüt Ozcan (Menila Import GmbH) - Oberbürgermeisterin Karin Welge - Thomas Jablonski (Wirtschaftsförderung der Stadt Gelsenkirchen) - Dr. Stefab Große-Allermann (Projektleiter Ökoprofit B.A.U.M. Consult) - Kai Thiemann (Klimaschutzmanager der Stadt Gelsenkirchen) - Tobias Werner (Geschäftsführer MiR).
2 Bilder

Verleihung der Auszeichnung ÖKOPROFIT interkommunal
NRW-Umweltministerium würdigt sechs Gelsenkirchener Unternehmen

Unternehmen, die achtsam mit wertvollen Ressourcen umgehen, können gleichzeitig die Umwelt schonen und ihre Betriebskosten senken. Seit dem Frühjahr 2000 hilft das Umweltministerium des Landes Nordrhein-Westfalen kleinen und mittleren Unternehmen in NRW mit dem Förderprogramm ÖKOPROFIT bei der Optimierung ihrer Betriebsabläufe. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Müllvermeidung sowie auf der Absenkung des Wasser- und Energieverbrauches. ÖKOPROFIT steht aber auch für Zusammenarbeit:...

  • Gelsenkirchen
  • 28.05.21
Vereine + Ehrenamt
Ehrenring der Stadt Mülheim für Norbert Mölders; hier mit Oberbürgermeister Marc Buchholz.
12 Bilder

Mülheimer Oberbürgermeister Marc Buchholz würdigt besonderes ehrenamtliches Engagement
Ehrenringe und Ehrenspangen der Stadt Mülheim verliehen

Vor kurzem fanden die Verleihungen der Ehrenringe und –spangen für das Jahr 2020 im Rathaus der Stadt Mülheim an der Ruhr durch Oberbürgermeister Marc Buchholz statt, der damit besonderes ehrenamtliches Engagement würdigte. Persönliche Treffen im Rathaus statt Feierstunde im Kammermusiksaal der Stadthalle: Oberbürgermeister Marc Buchholz hat Ende April dieses Jahres in seinem Dienstzimmer die ersten Ehrenringe und –spangen überreicht, über deren Verleihung an verdiente Bürger der Rat der Stadt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.05.21
Kultur
Präsident Christian Walter (Präsident) und Manfred Witthus (Senatspräsident) führen durch die Verleihung.

Verleihung des 54. Entenordens in Recklinghausen
Ente selber ist neuer Träger

Der 54. Entenorden ist verliehen worden. Ein neuer Träger des beliebten Ordens in der Medienwelt hat ihn erhalten, und zwar ist die Ente selber ist in diesem Jahr der Empfänger der Ente. Yvonne Willicks, Trägerin der 53. Ente in der Session 2019/2020, hat die Laudatio gehalten, verliehen wurde der Orden von dem Maskottchen der Roten Funken, dem Herz (die Gesellschaft mit Herz). Die Verleihung der Ente wurde lang überlegt, aber kurzfristig umgesetzt, gepaart mit einem karnevalistischen...

  • Recklinghausen
  • 11.02.21
Sport
Zum 100. Geburtstag des Ruhrorter Yacht-Clubs gab es von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die „Sportplakette des Bundespräsidenten“. Damit werden die Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports geehrt.

Verleihung der „Sportplakette des Bundespräsidenten“
Große Freude beim Ruhrorter Yacht-Club

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem am 20. Juli 1920 gegründeten Ruhrorter Yacht-Club e.V. anlässlich dessen 100-jährigen Jubiläums die „Sportplakette des Bundespräsidenten“ als „Auszeichnung für die in langjährigem Wirken erworbenen besonderen Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports“ verliehen. Überreicht wurden die Sportplakette und die Ehrenurkunde - verbunden mit einer Gratulation durch Ministerpräsident Armin Laschet - durch die Staatssekretärin für Sport und...

  • Duisburg
  • 25.01.21
LK-Gemeinschaft
Das Schwelmer Jugendzentrum bringt einen Spieleverleih an den Start.

Spiele zum Ausleihen
Schwelms Jugendzentrum hält Kontakt zu Kindern und Jugendlichen

Gäbe es keine Corona-Pandemie, würden sich viele Kinder nachmittags in Schwelms Jugendzentrum in der Märkischen Straße 16 treffen. Diese Möglichkeiten gibt es im Moment nicht. Um trotzdem für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, überlegt sich das Team des Jugendzentrums immer wieder Aktivitäten, die im Rahmen der geltenden Maßgaben umsetzbar sind. So wurden beispielsweise in der Vorweihnachtszeit Spiel- und Basteltüten verteilt. Jetzt bringt das Jugendzentrum einen Spieleverleih an den...

  • wap
  • 20.01.21
Kultur
2 Bilder

Ehrensache – Stadt Wesel erhält Ehrenring des ehemaligen Bürgermeisters Günther Detert zurück
Besonders ausgeprägtes und überzeugendes Engagement am öffentlichen Wohl (...) seiner Heimatstadt

Seit den 1970er Jahren vergibt der Rat der Stadt Wesel Ehrenringe.Gewürdigt werden herausragende Leistungen für das Gemeinwohl und das Ansehen der Stadt Wesel. Nur wer den Ehrenring verliehen bekommen hat, darf diesen hochwertig gearbeiteten Ring tragen. Stirbt ein/e Ringträger/in, darf der Ring nicht verkauft werden. Er muss der Stadt Wesel wieder übergeben werden. Vor wenigen Monaten überreichten nun die Nacherben von Günther Detert denRing samt zugehöriger Urkunde an das Städtische Museum...

  • Wesel
  • 29.12.20
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Gabriele Stange zeigt die Heimatpreis-Trophäen.
2 Bilder

Wertschätzung für Vereine und Projekte
Heimatpreise erstmals verliehen

Erstmals in ihrer Geschichte hat die Stadt Schwerte den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Heimatpreis verliehen. Die modern gestalteten Ehrenpreise gingen an den Heimatverein Schwerte, die AG Ornithologie und Naturschutz sowie den Verein zur Verbesserung des Stadtklimas. Ihre Vorsitzenden und Sprecher nahmen die Trophäen freudig entgegen und dankten Bürgermeister Dimitrios Axourgos für die „ganz besondere Wertschätzung“, die sie so erfahren durften. Dass vielfach Kinder im Fokus der Projekte...

  • Schwerte
  • 17.12.20
Vereine + Ehrenamt

Aus dem Schwerter Rathaus:
Stadt verleiht 100. Ehrenamtskarte

Die Stadt Schwerte hat die 100. Ehrenamtskarte überreicht. Sie ging an Stefanie Gerlich, 2. Vorsitzende der TTVg Schwerte. Acht weitere Ehrenamtskarten wurden von Bürgermeister Dimitrios Axourgos und der zuständigen Amtsleiterin Gabriele Stange jetzt im Rathaus übergeben bzw. zugeschickt. Die Erstverleihung der Karte hatte im September im feierlichen Rahmen in der Rohrmeisterei stattgefunden. Heuer fand die Verleihung in zwei Etappen und in weitaus kleinerem Rahmen unter Berücksichtigung der...

  • Schwerte
  • 12.12.20
LK-Gemeinschaft
Musikerin Svenja Schmidt und Bürgermeister Heiko Schmidt freuen sich auf den digitalen Jubiläumsfestakt.

„Verleihung der Stadtrechte vor 700 Jahren“
Digitaler Jubiläumsfestakt in Sonsbeck

Am 14. Dezember 1320 verlieh Graf Dietrich IX. von Kleve dem Ort Sonsbeck städtische Rechte – diese Verleihung jährt sich in diesen Tagen zum 700. Mal. Trotz des Umstandes, dass die Stadtprivilegien während der napoleonischen Zeit entzogen wurden, ist es für die heutige Gemeinde Sonsbeck Grund genug, an die Verleihung der Stadtrechte im Jahre 1320 zu erinnern und die 700. Wiederkehr dieses für die Gemeinde Sonsbeck bedeutenden Datums gebührend zu feiern. Mit einem „digitalen Festakt“, der in...

  • Sonsbeck
  • 11.12.20
Natur + Garten
Der Kreis Wesel verleiht den „Klimaschutzpreis“.

Bis Samstag, 31. Oktober, Vorschläge einreichen
Kreis Wesel verleiht zum zweiten Mal den „Klimaschutzpreis“

Der Kreistag Wesel hat in seiner Sitzung im Juli 2019 beschlossen, jährlich einen Klimaschutzpreis in Höhe von 2.000 Euro auszuloben und damit bürgerschaftliches Engagement für den Klima- und Umweltschutz zu belohnen. Gesucht werden vorbildliche ehrenamtliche Initiativen und Maßnahmen, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz in unserem Kreis leisten. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche, Bürger des Kreises Wesel, Vereine und Schulklassen. Darüber hinaus können sich auch sonstige...

  • Wesel
  • 25.09.20
Kultur
Aus der Not eine Tugend machen die Akteure von "Urbanatix" - und für ein Filmprojekt die ganze Stadt zur Bühne.
2 Bilder

Urbanatix wird verschoben - "Krone" wird nicht live verliehen
Bochumer Jahrhunderthalle verliert 2 Top-Events

Es sind gleich zwei Hiobsbotschaften, die die Bochumer Jahrhunderthalle - und mit ihr die Bochumer Veranstaltungs-GmbH als Betreiberin - am heutigen Montag, 21. September, erreichen: Die glamouröse Gala zur Verleihung der "1Live Krone", die traditionell am ersten Donnerstag im Dezember vor der Industriekulisse im Westpark über die Bühne geht, fällt in diesem Jahr aus. Und auch die Streetartisten von Urbanatix werden in diesem Jahr nicht über die Bühne der Jahrhunderthalle wirbeln: Die elfte...

  • Bochum
  • 21.09.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Frank Hasenberg übergibt den Heimatpreis für die Ehrenamtler des Stadtmarketing-Vereins stellvertretend an Stadtführerin Doris Hülshoff. Mit dabei Udo Picksak, stellvertretend für die Jury.

Eine Heimatund zwei Preise: Heimatpreis feierlich in Wetter verliehen

Eine Heimat, zwei Preise: Die Ehrenamtlichen des Stadtmarketingvereis und der Verein „Wir in Wetter“ sind die Preisträger des „Heimatpreises 2020“ und dürfen sich über jeweils 2.500 Euro freuen. Die so Ausgezeichneten erhielten den Preis im Rahmen einer kleinen Feierstunde vor dem historischen Ambiente der Burgruine in der Freiheit aus den Händen von Bürgermeister Frank Hasenberg. Der Ort der Preisübergabe war nicht zufällig gewählt: „Es sind die bekannten Plätze, Bauwerke und...

  • Hagen
  • 11.09.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Dimitrios Axourgos überreicht die Ehrenamtskarte an Liesel Polinski. Sie war die Erste, die in Schwerte die Ehrenamtskarte beantragt hatte.

Aus dem Schwerter Rathaus:
Stadt würdigt das Ehrenamt

In einem feierlichen Rahmen hat die Stadt Schwerte am Donnerstag in der Rohrmeisterei zum ersten Mal seit ihrer Einführung in der Ruhrstadt die Ehrenamtskarte ausgegeben. 94 ehrenamtlich tätige Menschen hatten die Karte beantragt, mehr als 60 von ihnen waren zur Erstvergabe gekommen. Bürgermeister Dimitrios Axourgos würdigte in seinem Grußwort das Ehrenamt. „Die Ehrenamtskarte NRW ist ein Symbol der Anerkennung und Wertschätzung von ehrenamtlichem und bürgerschaftlichem Engagement“, hob er...

  • Schwerte
  • 07.09.20
Reisen + Entdecken
Zum zweiten Mal wird der Heimatpreis in Wetter verliehen.
2 Bilder

Am 8. September
Preis für die Heimat: Verleihung im Pop-Up-Format an zwei Standorten

Am Dienstag, 8. September, verleiht die Stadt Wetter den Heimatpreis erstmalig an zwei verschiedenen Standorten – auf dem Schulhof der Grundschule Grundschöttel und vor der Burgruine in der Freiheit. Heimat hat für jeden eine ganz persönliche Bedeutung. Eine Bedeutung, die sich in den letzten Jahren noch verstärkt hat und die sich zurzeit nochmal neu zu definieren scheint. Besonders in der aktuellen Situation in Bezug auf den Corona-Virus und seine Folgen gehören zu einem Gefühl von Heimat viel...

  • Hagen
  • 06.09.20
Vereine + Ehrenamt
v.l. Andreas Bomheuer, Marianne Menze, Hans-Peter Schöneweiß

Engagement zur Förderung der Essener Lichtspielhäuser geehrt
Essener Bürgertaler 2020 an Marianne Menze verliehen

Der Essener Bürgertaler 2020 ist Anfang dieser Woche bei einer kleinen Feierstunde im Filmstudio Glückauf in Rüttenscheid an Marianne Menze für ihr leidenschaftliches Engagement zum Erhalt und zur Ertüchtigung der Essener Kinolandschaft verliehen worden. Menze, die bereits zahlreiche Auszeichnungen wie u.a. das Bundesverdienstkreuz erhielt, war maßgeblich am Fortbestand der Essener Lichtburg und weiterer Kinos beteiligt. „Marianne Menze und ihr leider verstorbener Ehemann, Hanns-Peter Hüster,...

  • Essen
  • 04.09.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Ehrenamtskarte der Stadt Wesel.

Feierstunde findet statt am Samstag, 5. Dezember
Verleihung des Ehrenamtspreises 2020 in Wesel

Seit 2013 wird jährlich der Ehrenamtspreis der Stadt Wesel vergeben. Der Haupt- und Finanzausschuss hat kürzlich beschlossen, erneut zehn Personen und Gruppen auszuzeichnen. Die Preisträger sind: Heinz Overkamp (Blasorchester Wesel-Bislich e.V.)Marlies Karrer (Ehrenamtliche Betreuung einer Nachbarin, Cassiopeia-Stiftung)Christel Demo (Ehrenamtliche Leitung des Seniorenkreises, Friedenskirche)Werner Möllmann, Günter Bächtold, Manfred Kleinöder, Dr. Dieter Frohning (Betreuer bei „Rollende...

  • Wesel
  • 28.08.20
Sport
Am letzten Tag des Projekts „Sport im Park“ überreichten der stellvertretende Geschäftsstellenleiter des KSB Hochsauerland André Erlmann und der sportliche Leiter des durchführenden Vereins TV Herdringen, Detlef Buchmann, 12 Teilnehmern das Deutsche Sportabzeichen.

"Sport im Park": Sportabzeichenverleihung

Am letzten Tag des Projekts „Sport im Park“ überreichten der stellvertretende Geschäftsstellenleiter des KSB Hochsauerland André Erlmann und der sportliche Leiter des durchführenden Vereins TV Herdringen, Detlef Buchmann, 12 Teilnehmern das Deutsche Sportabzeichen. Viele Teilnehmer haben erstmalig das Sportabzeichen mit hervorragenden Leistungen erzielt. Sie kamen unter anderem aus Sundern, Arnsberg, Neheim, Hüsten, Bruchhausen und Herdringen. Das Projekt „Sport im Park“ wurde initiiert vom...

  • Arnsberg
  • 23.08.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Charlotte Quik (MdL), Petra und Volker Möllenbeck, Bernd Romanski (Bürgermeister), Heinrich Friedrich Heselmann (stellvertretender Landrat).

Lob und Dank für persönlichen Einsatz: Musikalische Früherziehung, geschlechtliche Gleichberechtigung und vieles mehr
Verdienstmedaille für Volker Möllenbeck aus Hamminkeln

Der stellvertretende Landrat Heinrich Heselmann überreichte kürzlich die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Volker Möllenbeck im Ratssaal der Stadt Hamminkeln. Damit wurde sein jahreslanges kulturelles Engagement geehrt. „Volker Möllenbeck ist nicht nur Musiker von ganzem Herzen“, lobt Heselmann. „Durch sein karitatives und kulturelles Engagement ist er vor allem gesellschaftliches Vorbild für den gesamten Kreis Wesel.“, fügt er hinzu. Tambourkorps...

  • Hamminkeln
  • 13.08.20
Vereine + Ehrenamt
Klaus Frede mit seiner Ehefrau Elenor, ohne deren Unterstützung er all die ehrenamtliche Arbeit nicht leisten könne, flankiert von Bürgermeister Bernd Romanski links und Landrat Dr. Ansgar Müller rechts.

Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande
Ehrung für Klaus Frede aus Hamminkeln

Klaus Frede blickt auf über 40 Jahre Ehrenamt zurück. Für sein Engagement erhielt er am 4. August das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, feierlich überreicht von Landrat Dr. Ansgar Müller im Ratssaal der Stadt Hamminkeln. Initiator zur Gründung des Heimatvereins Ringenbergs, behindertengerechter Ausbau der Holzbrücke am Schloss Ringenberg, Unterstützung der Kleiderkammer der katholischen Pfarrei Maria Frieden in Hamminkeln sowie der Vereine „Teddybären...

  • Hamminkeln
  • 04.08.20
Sport
Der Hochsauerlandkreis ist sportlich und zeigt dies durch die Anzahl an Sportabzeichen, die im letzten Jahr absolviert wurden.

Sportabzeichen-Ehrungen im HSK
Mariengymnasium Arnsberg ist landesweit die Schule mit den meisten Sportabzeichen

Der Hochsauerlandkreis ist sportlich und zeigt dies durch die Anzahl an Sportabzeichen, die im letzten Jahr absolviert wurden. 5.215 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben 2019 die Anforderungen in den Kategorien Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination bewältigt. Damit liegt der HSK in der Wertung der Kreissportbünde auf dem 8. Platz in NRW. Die Gemeinde Eslohe ist dabei ganz weit vorne. 2019 haben hier 7,01% aller Einwohner das Sportabzeichen abgelegt (Platz 6 in NRW). "Ich...

  • Arnsberg
  • 26.06.20
Vereine + Ehrenamt
Moderator Stefan Erdmann hält den Zettel mit dem Gewinner der AVU-Krone in die Kamera. Es ist die Klasse 8 des Märkischen Gymnasiums in Schwelm.
4 Bilder

AVU vergibt Engagementpreis für Vereine und Gruppen diesmal online
Die Krönung für das Ehrenamt

Alles anders in diesem Jahr auch bei der AVU-Krone, die am vergangenen Donnerstag, 28. Mai, erstmals online und ohne die Preisträger vor Ort stattfand. von Nina Sikora 2020 mit Corona und das Vereins- und Kulturleben liegt brach. Viele Projekte, die dank der Hilfe engagierter Ehrenamtlicher in diesem Jahr hätten umgesetzt werden sollen, finden gar nicht erst statt. Soll man da überhaupt die AVU-Krone stattfinden lassen? Diese Frage stellte sich auch AVU-Vorstand Uwe Träris und musste sie mit...

  • wap
  • 30.05.20
Vereine + Ehrenamt
Die Ehrenamtskarte der Stadt Wesel.
2 Bilder

Einsendeschluss für die Vorschläge ist Freitag, 31. Juli 2020
Jetzt Ehrenamtler für Preis der Stadt Wesel vorschlagen

Bereits zum achten Mal soll in diesem Jahr der Ehrenamtspreis der Stadt Wesel vergeben werden. "Ehrenamt ist unverzichtbarer Bestandteil für viele Bereiche unserer Gesellschaft und in unserer Stadt, zum Beispiel in Sport, Kultur oder im sozialen und kirchlichen Bereich. Um ehrenamtlich tätigen Menschen in unserer Stadt zu danken und ihnen Wertschätzung entgegenzubringen, beschloss der Rat der Stadt Wesel im Juli 2013, einen städtischen Ehrenamtspreis zu verleihen.", so Bürgermeisterin Ulrike...

  • Wesel
  • 23.04.20
Ratgeber
Die Hurz-Verleihung ist verschoben worden.

Die Verleihung des Comedy-Preises Hurz verschoben
Event ist auf 31. August verlegt

Auch die vierte Auflage des schrägen Comedy-Preises Hurz, die eigentlich heute im Ruhrfestspielhaus über die Bühne gehen sollte, kann wegen der Auflagen für Veranstaltungen in Folge der steigenden Zahl von Corona-Infektionen nicht stattfinden. Das bereits seit Monaten ausverkaufte Event mit den Größen der Comedy- und Kabarett-Szene ist auf den 31. August verschoben worden. Die Eintrittskarten sollen ihre Gültigkeit behalten.

  • Recklinghausen
  • 16.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.