Altenheim in Sythen soll in etwa einem Jahr fertig sein

Anzeige

Haltern. Die Bauarbeiten für das geplante Altenwohnheim im Sythener Baugebiet Elterbreischlag können beginnen. Am letzten Donnerstag unternahm die Firma Alloheim - an der Spitze der Geschäftsführende Direktor der Alloheim Senioren-Residenzen SE, Thomas Kupczik - in Anwesenheit von Bürgermeister Bodo Klimpel und Vertretern aus Politik und Verwaltung den ersten Spatenstich für das Haus.

Hier haben künftig 80 Seniorinnen und Senioren eine neue Bleibe. Bodo Klimpel drückte die Freunde der heimischen Bevölkerung aus, dass nun der Baubeginn erfolgen kann. „Darauf haben viele Sythener gewartet, denn hier ist nach Haltern-Mitte der zweite Siedlungsschwerpunkt, der nun endlich auch ein Altenheim bekommt. Thomas Kupcik machte für sein Unternehmen klar, dass der Startschuss nun erfolgen kann und in etwa zwölf Monaten alles fertig sein soll.
Er bedankte sich ausdrücklich bei der Halterner Bauverwaltung, insbesondere bei Anette Brachthäuser, der Leiterin des Fachbereichs Bauen und Planen, die sein Unternehmen stets unterstützt habe. „Das war bei anderen Behörden leider nicht immer so“, kritisierte er das Vorgehen anderer, die immer wieder mit neuen Forderungen und Änderungswünschen für Verzögerungen gesorgt hätten.
Im Anschluss daran stellte der verantwortliche Architekt Bernd Perner in der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses den Bau von fünf Häusern in unmittelbarer Nähe der Seniorenresidenz vor. In diesen werden jeweils fünf Wohnungen sein, die eine Größe von 65 bis etwa 100qm haben werden. Die Wohnungen werden seniorengerecht ausgebaut, haben zwei oder drei Zimmer.
Deren Bewohner haben die Möglichkeit, sich bei Bedarf Hilfe aus dem Altenwohnheim oder auch von anderen Anbietern einzukaufen. Geschaffen werden auf dem Gelände zudem 53 Pkw-Stellplätze. Thomas Kupczik geht davon aus, dass die Wohnungen entweder vermieten oder verkauft werden, eine Entscheidung darüber sei noch nicht getroffen. Wohnungen, die nur von Personen mit Wohnberechtigungsschein bezogen werden können, seien nicht vorgesehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.