Mitglieder der CDU Sythen bestätigen die gute Arbeit des Vorstandes

Anzeige
CDU-Stadtverbandsvorsitzender Hendrik Griesbach, Bürgermeister Bodo Klimpel, Jubilar Antonius Merfeld, Jubilarin Hildegard Haverkamp, CDU-Ortsverbandsvorsitzender Bernd Ostrowski

Sythen. Auf der Mitte März stattgefundenen Jahreshauptversammlung des CDU Ortsverbandes Sythen haben die zahlreich anwesenden Mitglieder ihrem Vorstand ein außergewöhnlich positives Votum erteilt: Alle alten und neuen Vorstandsmitglieder von Teamchef Bernd Ostrowski wurden mit 100 Prozent Zustimmung in ihren Ämter bestätigt bzw. gewählt.

"Wir haben für die Zukunft unseres Dorfes offensichtlich - auch gegen Widerstände anderer Parteien - die richtigen Entscheidungen getroffen und durchgesetzt: Das Baugebiet Elterbreischlag ist nahezu ausverkauft und nicht - wie von einigen politischen Gegnern prognostiziert - abgesoffen, das Pfarrzentrum Sankt Joseph mit unserem Kindergarten ist ein Schmuckstück, die Seniorenresidenz wird im Sommer eröffnet und der Dorfplatz hat sich zu einem echten Treffpunkt für Jung und Alt entwickelt. Mit dem neuen Edeka-Markt ist die Versorgung unserer Bürgerinnen und Bürger gesichert, und in Kürze wird Penny eine Filiale auf dem Schalweg eröffnen.. ", so der alte und neue 1. Vorsitzende.

Das Baugebiet Elterbreischlag ist nahezu ausverkauft

"Sythen bietet für alle Bevölkerungsgruppen beispielhafte Infrastrukturen und ist zukunftsorientiert aufgestellt. Man beneidet uns in den anderen Ortsteilen um das, was bei uns entstanden ist. Wenn denn nun wohlmöglich auch ein akzeptables Nutzungskonzept für beide beteiligten Interessensgruppen - Schlossgeister und Sythener Vereine auf der einen Seite und "Gute Botschafter" auf der anderen - gefunden wird, haben wir in unserem Dorf nahezu perfekte Gegebenheiten", so Ostrowski in seinem Rechenschaftsbericht.
Ein besonderer Dank ging in diesem Zusammenhang an Bürgermeister Bodo Klimpel, ohne dessen großes Engagement diese Ziele nicht erreicht worden wären. Bei den sich anschließenden Wahlen, die der Stadtverbandsvorsitzende Hendrik Griesbach in souveräner Manier durchführte, gab es dementsprechend großen Applaus und einstimmige Ergebnisse.
Auch die anwesende Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe bescheinigte in ihrem Grußwort dem Sythener CDU-Vorstand hervorragende Arbeit und informierte die Anwesenden über die aktuelle politische Situation in Berlin und ihre vielfältigen Aktivitäten dort und in ihrem Wahlkreis.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Ehrung langjähriger Mitglieder der CDU: Hildegard Haverkamp und Antonius Merfeld wurden für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der Partei mit Urkunde und goldener Ehrennadel ausgezeichnet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.