Reitverein wählt Vorstand einstimmig wieder

Anzeige
Auf dem Bild von links nach rechts: Ann-Marie Adamek, Marita Bromenne, Lena Schober und im Hintergrund der 1. Vors. des RV Michael Natrop

Die alljährliche Hauptversammlung des LZRFV Lippramsdorf fand jetzt im Vereinslokal Himmelmann in Haltern-Lippramsdorf statt. Der erste Vorsitzende Michael Natrop begrüßte die Vereinsmitglieder und bedankte sich bei allen für die geleistete freiwillige Arbeit im zurückliegenden Jahr.

Anschließend legte der stellv. Geschäftsführer Patrick Balzer den Geschäftsbericht für 2015 vor und erinnerte an die besonderen Ereignisse und Erfolge. Dabei wurde erneut der Josef-Buddenbrock- Wanderpokal für die erfolgreichste Turnierreiterin des Jahres 2015 verliehen. Siegerin wurde Marita Bromenne, die mit ihrem Pferd Conti besonders erfolgreich unterwegs war. Zweite wurde Ann-Marie Adamek auf Para-Titan und Dritte im Bunde Lena Schober mit Festina und Liwedo.
Die 1. Kassiererin, Barbara Seidel, stellte den Kassenbericht vor und da die Kassenprüfer in der Führung der Vereinskasse keinen Grund zur Beanstandung sahen, wurde der Vorstand einstimmig entlastet. In einigen Ressorts standen Wahlen an. Alle Vorstandsmitglieder, die zur Wahl anstanden, wurden einstimmig wieder gewählt. Die Vereinskasse wird im nächsten Jahr von Josef Fuest und Stefanie Bauer geprüft. In der Jugendversammlung, die kurz vor der Hauptversammlung stattfand und von Lara Schober und
Anika Reick geleitet wurde, wurde Anika Reick auch einstimmig wiedergewählt. Die nächste Aktion der Jugendlichen findet noch „indoor“ statt, es geht am 20. März zum Bowlen.
Nach den Personalien gab es noch einen Ausblick auf das neue Geschäftsjahr. Am 18. und 19.03.16 findet auf dem Reiterhof Kloth ein Dressurlehrgang mit Oliver Friedrichs, der im Rheinland zuhause ist und auf zahlreiche Grand-Prix-Siege zurückblicken kann, statt. Weitere Einzelheiten dazu gibt es auf der Homepage des Reitvereins.
Am 10.04.2016 findet ein Reitertag statt, wo auch die neuen Stadtmeister im Springen und der Dressur ermittelt werden. Die Voltigierabteilung organisiert in den Osterferien einen Voltigier- lehrgang für Kinder von 4 bis 8 Jahren. Vorher besuchen die Volti-Kids mit ihren Trainerinnen den signal-iduna-cup in Dortmund, um den „Profi-Voltigierern“ mal über die Schulter zu schauen. Der
Jahreshöhepunkt, das dreitägige Turnier, findet statt vom 09. bis 11.09.16. Weiterhin geplant ist anschließend im November noch ein Reitertag.
Alle aktuellen Informationen findet man auch unter www.rv-lippramsdorf.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.