Flaesheim putzt sich für das Schützenfest 2017 mächtig heraus

Anzeige
Das Königspaar Christoph I. Schulte-Althoff und Carina I. Kallenbach.

Flaesheim. In diesen Tagen blicken viele Augen auf Flaesheim, denn hier im südöstlichen  Halterner Stadtteil wird an allen Ecken und Kanten gewienert und geputzt. Vorgärten  und Beete der schmucken Häuser und Höfe werden noch schöner heraus geputzt als sonst. Der städtische Bauhof schneidet die Rasenflächen, säubert die Anlagen und das Ehrenmal.  Und dies hat einen besonderen Grund:  Am Wochenende vom 4. bis zum 6. August ist nämlich Schützenfest in Flaesheim.

Zu seinem 24. Schützenfest, im 65. Jahr seit der Wiederbegründung 1952, lädt der Bürgerschützen-Verein Flaesheim 1899/1952 e.V. alle Flaesheimer und Halterner Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.Von Freitag, den 4. August bis Sonntag, den 6. August wird auf der Festwiese hinter dem Feuerwehrhaus kräftig gefeiert. Für die Kinder und Jugendlichen gibt es eine kleine Dorfkirmes, für die Großen das Festzelt mit Musik und Tanz. Der Vorstand des Bürgerschützen-Verein Flaesheim bittet die Flaesheimer Schützenbrüder und die Bevölkerung um einen prächtigen und reichlichen Fahnen und Wimpelschmuck der Häuser und an den Strassen, und das nicht nur entlang der bekannten Zugwege.  Am Freitag, den 4. August, treten die Schützenbrüder um 16:45 Uhr auf dem Stiftsplatz an. Nach dem Abholen von Bataillonsfahne, marschieren sie über die
Strassen Zum Dachsberg und Am Paschenberg, wo der König abgeholt wird, weiter
zum Schützenzelt. Pfarrer Wiese feiert hier gemeinsam mit den Schützen eine heilige Messe, die durch die städt. Kapelle Ahaus musikalisch begleitet wird. Danach folgt ein Zug durch Flaesheim zum Ehrenmal an der Straße Zum Dachsberg. Mit einem Großen
Zapfenstreich wird der Gefallenen der Weltkriege und der Verstorbenen des Bürgerschützen-Vereins gedacht. Über Bodelschwingh-, Ketteler-, Kard.-v.-Galen und
Flaesheimer Straße - marschieren die Schützen zum Festzelt. Bei dem um 20
Uhr beginnenden Schützenball zeichnet das Königspaar verdiente Schützen mit einem Orden aus. Die beste Kompanie des Bataillonsschiessens erhält aus der Hand des Bataillonskommandeur Wolfgang Rüter den Bataillon-Pokal. Jung und Alt haben dann reichlich Gelegenheit zu den Klängen der Partyband ‚Fernados’ aus Billerbeck das Tanzbein zu schwingen.

Der Samstag beginnt um 6 Uhr mit dem "Großen Wecken!

Der Samstag, den 4. August, beginnt um 6 Uhr mit dem "Großen Wecken"durch den Spielmannszug der Flaesheimer Feuerwehr. Um 14 Uhr treffen sich die Flaesheimer Schützenbrüder auf der Haardstraße und holen von hieraus ihr Königspaar Christoph I. und Carina I. ab. Zu 15 Uhr treffen sich die auswärtigen Schützenbataillone mit den Flaesheimer Schützen auf der Haardstraße. Von dort  zieht ein prächtiger Zug mit den Fahnenabordnungen aller Halterner Schützenvereine und den auswärtigen Schützen aus Hamm-Bossendorf und Ahsen durch die Gemeinde zum Sportplatz Haardkampfbahn. Der große Fahnenschlag und die Parade vor den Königspaaren bilden ein imposantes Schauspiel. Der anschließende Festumzug durch Flaesheim wird durch den Spielmannszug der Flaesheimer Feuerwehr Flaesheim, die Städt. Kapelle Ahaus, den Spielmannszug „Westfalenklang“ Hullern und den Spielmannszug „Lippeklang“ aus Ahsen
musikalisch begleitet. Um 20 Uhr beginnt der 'Große Festball' im Schützenzelt mit der Partyband „Fernados“ aus Billerbeck.

Gegen 18:30 Uhr ist die Krönung des neuen Königspaares auf dem Paradeplatz vorgesehen

Am Sonntag, den 6. August, müssen die Schützen früher aufstehen. Um 10 Uhr ist Antreten auf dem Stiftsplatz, von hier aus geht es zur Vogelstange am Festzelt. Durch die Bären-Kompanie wird der Schützenvogel auf die Vogelstange gezogen. Nach den Ehrenschüssen vom Vorsitzenden, Pastor, Oberst und amtierenden Schützenkönig rücken alle Schützenkameraden mit einem Schuss, dem Vogel zu Leibe und kämpfen um die Trophäen, wie Krone, Reichsapfel, Zepter oder Flügel. Das Schießen bis zum Königsschuss bleibt den eingetragenen Königsanwärtern vorbehalten.  Gegen 18:30 Uhr ist die Krönung des neuen Königspaares durch den Bürgermeister der Stadt Haltern am See auf dem Paradeplatz (Haardkampfbahn) vorgesehen. Nach der Parade zieht der Festumzug durch Flaesheim zum Festzelt. Um 20 Uhr beginnt der 'Große Königsball'. Wie in den Vorjahren werden hierzu viele Ehrengäste, das Halterner Kaiserpaar und die Königspaare aller Halterner Schützenvereine erwartet. Das neue Königspaar mit seinen Gästen und viele Schützen werden bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein schwingen und fröhlich feiern. 

Der Bürgerschützen-Verein wendet sich an die Flaesheimer Bewohner mit einer
besonderen Bitte. Parken Sie bitte während des Schützenfestes entlang derZugwege keine Fahrzeuge, damit die Schützenumzüge mit den Kutschen problemlos
die Straßen passieren können. Dies gilt besonders für die Straßen: Zum Dachsberg,
Dr.-Hermann-Grochtmann-Straße, Dürnberg, Haardstraße, Bodelschwinghstraße,
Kettelerstraße, Kard.-von-Galen-Straße, Arenbergstraße und Am Paschenberg.
Der Vorstand des Bürgerschützen-Verein lädt alle Flaesheimer Bürgerinnen und
Bürger insbesondere die Neubürger herzlich zu seinem diesjährigen Schützenfest
ein und wünscht Allen fröhliche und stimmungsvolle Festtage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.