Spaß an der Freud`!

Anzeige
Heiligenhaus: Sparkasse | Wettbewerb zum Karnevalszug in Heiligenhaus

„Und dann die Hände zum Himmel, komm lasst uns fröhlich sein. Wir klatschen zusammen und keiner ist allein...“
Von Maren Menke

Heiligenhaus. Ohne gute Stimmung und enthusiastische Jecken kann keine Karnevalsveranstaltung zum Erfolg werden. Das ist auch beim Karnevalszug in Heiligenhaus nicht anders.
Das Team der Kreissparkasse in Heiligenhaus sucht gemeinsam mit dem Stadtanzeiger Niederberg in dieser Session die Gruppe, die beim Karnevalsumzug in Heiligenhaus am Samstag, 6. Februar, für die beste Stimmung sorgt. „Bunte Kostüme, animierende Helau-Rufe, fröhliche Gesichter – all das soll in die Bewertung einfließen“, sagt Ulrich Hamacher, Leiter der Heiligenhauser Filiale der Kreissparkasse. „Wir wollen wissen: Wer sorgt mit seinem Auftritt beim Zug für den meisten Spaß an der Freud‘?“
Die Antwort auf diese Frage soll gemeinsam mit den Bürgern beantwortet werden. Außerdem wird auch eine Jury ihr Urteil fällen. Ab Mittwoch, 10. Februar, werden Bilder der einzelnen Fußgruppen und Wagen im Foyer der Sparkassenfiliale an der Hauptstraße ausgestellt sein. Bis Freitag, 19. Februar, besteht dort für Jedermann die Möglichkeit, die Stimme für seinen Favoriten abzugeben. „Zusätzlich wird es auch auf unserer Community-Plattform www.lokalkompass.de/niederberg eine Bildergalerie geben“, so Maren Menke, Redaktionsmitarbeiterin des Stadtanzeigers Niederberg. „Auch hier kann mit einem einfachen Klick seine Stimme abgegeben werden.“ Schließlich werden das Abstimmungsergebnis sowie das Jury-Urteil zum Gesamtergebnis führen.

Preise für die drei Erstplatzierten

Und natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen: Die Gruppe, die bei der Abstimmung den ersten Platz belegt, darf sich über eine süße Unterstützung für den Karnevalszug 2017 freuen. „Der Sieger bekommt rechtzeitig vor dem nächsten Rosenmontagszug Wurfmaterial im Wert von 200 Euro geschenkt“, verspricht Lutz Strenger, Pressesprecher der Kreissparkasse. Außerdem werden auch die Plätze zwei und drei mit Sachpreisen belohnt. „Die Zweitplatzierten können sich über einen Akkuschrauber freuen und haben somit gleich das passende Werkzeug, um den nächsten Karnevalswagen zu bauen. Und für die Drittplatzierten gibt es einen Kugelgrill.“ Ulrich Hamacher, Leiter der Heiligenhauser Filiale der Kreissparkasse. Foto: PR
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.