Gabriele Donath heißt die neue Leiterin der Hemeraner Bücherei

Anzeige
Hemers Erster Beigeordneter Dr. Bernd Schulte (re.) und Kulturausschussvorsitzender Holm Diekenbrock (li.) begrüßten die neue Büchereileiterin Gabriele Donath an ihrem ersten Arbeitstag. (Foto: Stadt)
Hemer: Stadtbücherei |

Mit viel Elan und zahlreichen Ideen trat die neue Büchereileiterin Gabriele Donath am Montag ihren Dienst in der Stadtbücherei Hemer an.

Die Diplom-Bibliothekarin stammt aus Hohenlimburg, ist verheiratet und Mutter zweier Töchter (23 und 17 Jahre alt). An ihrem ersten Arbeitstag hießen Hemers Erster Beigeordneter Dr. Bernd Schulte und der Kulturausschussvorsitzende Holm Diekenbrock die neue Leiterin willkommen. Sie wird sich in den nächsten Wochen ausführlich der Öffentlichkeit vorstellen, unter anderem am 25. November in der Sitzung des Kulturausschusses.
Gabriele Donath freut sich auf ihre neue Aufgabe in Hemer: „Ich freue mich sehr darauf, den Hemeraner Bürgern auch in Zukunft einen Ort der Bildung und Begegnung in diesem schönen Gebäude anzubieten und gemeinsam mit Politik, Verwaltung und einem tollen Team in der Bücherei die Herausforderungen der Zukunft anzugehen.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.