Bücherei Hemer

Beiträge zum Thema Bücherei Hemer

Kultur
WDR- und KiKa-Moderator André Gatzke sorgte auf der Abschlussparty des Sommerleseclubs in der Hemeraner Bücherei für mächtig Stimmung.

Stadtbücherei Hemer: Tolle Abschlussparty des Sommerleseclubs mit "weltbestem Moderator" André Gatzke

Das Urteil von Büchereileiterin Gabriele Donath fiel eindeutig aus: "Vielen Dank an den weltbesten Moderator". Gemeint war der gebürtige Hemeraner und inzwischen deutschlandweit bekannte KiKa und WDR-Moderator André Gatzke. Auszeichnung mit Lese-Oskars Und in der Tat hatte führte er einmal mehr äußerst schlagfertig und amüsant durch die Abschlussparty des diesjährigen, runderneuerten Sommer-Lese-Clubs (SLC). Nichts weniger als eben der weltbeste Moderator hätte es in diesem Fall auch ...

  • Hemer
  • 18.09.19
Kultur

Kommentar: "Ohne Rückhalt funktioniert es nicht!"

"Hemers neue Büchereileiterin steckt voller Pläne und Ideen, um die Stadtbücherei nach den Turbulenzen und Negativnachrichten im vergangenen Jahr wieder „auf Kurs“ zu bringen und den bereits eingeschlagenen Weg in Richtung „Bücherei der Zukunft“ fortzusetzen. So weit, so gut. Bleibt nur zu hoffen, dass sie dabei mehr Rückhalt durch Verwaltung und Politik erfährt als ihre Vorgängerin. Denn ohne den sind auch die schönsten Ideen und besten Pläne zum Scheitern verurteilt. Deshalb sehe ich auch...

  • Hemer
  • 20.01.16
Kultur
Die neue Leiterin Gabriele Donath im frisch renovierten Treppenhaus der Hemeraner  Bücherei.

Langsam geht es wieder aufwärts mit Hemers Stadtbücherei

Seit wenigen Tagen hat Hemers Bücherei nach der Weihnachtspause und der damit verbundenen Renovierung des Treppenhauses wieder geöffnet. Und auch die neue Leiterin Gabriele Donath „kommt immer mehr in ihrer neuen Arbeitsstelle an“ und ist bereits voller Pläne für das gerade begonnene Jahr.„In den jetzt rund zwei Monaten hier in der Stadtbücherei Hemer bestanden rund 90 Prozent meiner Arbeitszeit mit Einarbeiten“, so Gabriele Donath, „da ich ja erst ab November die Stelle angetreten habe, musste...

  • Hemer
  • 20.01.16
  •  1
Kultur
Hemers Erster Beigeordneter Dr. Bernd Schulte (re.) und Kulturausschussvorsitzender Holm Diekenbrock (li.) begrüßten die neue Büchereileiterin Gabriele Donath an ihrem ersten Arbeitstag.

Gabriele Donath heißt die neue Leiterin der Hemeraner Bücherei

Mit viel Elan und zahlreichen Ideen trat die neue Büchereileiterin Gabriele Donath am Montag ihren Dienst in der Stadtbücherei Hemer an.Die Diplom-Bibliothekarin stammt aus Hohenlimburg, ist verheiratet und Mutter zweier Töchter (23 und 17 Jahre alt). An ihrem ersten Arbeitstag hießen Hemers Erster Beigeordneter Dr. Bernd Schulte und der Kulturausschussvorsitzende Holm Diekenbrock die neue Leiterin willkommen. Sie wird sich in den nächsten Wochen ausführlich der Öffentlichkeit vorstellen, unter...

  • Hemer
  • 03.11.15
  •  1
Überregionales
Ihr erstes (Bilder-)Buch hat sich Lina Grenz zusammen mit ihrer Mutti bereits im „zarten Alter“ von zwei Jahren in der Stadtbücherei Hemer ausgeliehen. An ihrer Begeisterung für Bücher und auch die Bücherei hat sich seitdem nichts geändert.

Die kleine Bücher(ei)-Närrin Lina Grenz

„Lina ist bereits praktisch seit ihrer Geburt mit Büchern aufgewachsen und bis heute hat sich an ihrer Begeisertung fürs Lesen erfreulicherweise überhaupt nichts geändert“, freut sich die Hemeranerin Katrin Grenz über die Leidenschaft ihrer Tochter.Bereits im Alter von zwei Jahren, als sie das erste Mal bewusst mit Büchern in Berührung kam, hätte sie ihren Eltern vorgeschlagen, aus welchem Buch denn heute vorgelesen werden sollte. „Da hatte sie bei uns in der Familie schon ihren ersten...

  • Hemer
  • 22.10.15
  •  2
Politik

"Nur" sechs Wochen?!

„Es sind ja nur noch sechs Wochen - und was sollen bzw. können wir jetzt noch mehr tun?“ Dieses war der einzige, hilflose Kommentar aus den Reihen der CDU beim Kulturausschuss in Sachen katastrophale Personalsituation in der Stadtbücherei. Alle Achtung! Dabei dürfte jedem, der über gesunden Menschenverstand verfügt, klar sein, dass jeder Tag mit einem Krankenstand von fast 30 Prozent (!) für das Häuflein der Aufrechten im sowieso (zu) kleinen Büchereiteam ein Tag zuviel ist. Für noch mehr...

  • Hemer
  • 22.09.15
Politik
Zahlreiche Zuschauer vefolgten interessiert und kritisch die Diskussionen im Kulturausschuss  zum Thema Personalnotstand in der Stadtbücherei.

Emotionale Diskussion um Personalnotstand in der Stadtbücherei Hemer

„Eine momentan nicht optimale Personalsituation“ konstatierte Dr. Bernd Schulte, neuer Erster Beigeordneter am Mittwoch im Kulturausschuss zum Thema Stadtbücherei - verständlich, liegt der Krankenstand bei aktuell 28, 6 Prozent (!) und sind momentan mehr als die Hälfte der sowieso nur 4,57 im Stellenplan ausgewiesenen Stellen unbesetzt bzw. nicht für den Normalbetrieb der Einrichtung verfügbar.Zuvor hatte Ausschussvorsitzender Holm Diekenbrock (CDU) seiner Verwunderung und seiner...

  • Hemer
  • 18.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.