Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

Kultur
die sympathische, engagierte Autorin ULRIKE BLATTER, Gladbeck, Nov.2019@ana
18 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER mutig
von MUTIGEN TÖCHTERN und Müttern

LESUNG bei entdeckerweine Martin VOLMER Gladbeck ULRIKE BLATTER "TÖCHTER des TODES" November 2019 [i] Ein ungemütlicher Tag. Nass und düster. Erkältungswetter. Zeit für trübsinnige Gedanken, mitunter auch. Viele Menschen stellen sich genauso den November vor. Zugegeben, auch mich erwischt es schon mal´, dass ich zu dieser Zeit ein wenig, wie sagt man, von der Rolle bin. Dennoch, ich mag diese Jahreszeit. Besonders den Herbst. Durchaus, ja, sehr sogar. Passend dazu auch gute Bücher,...

  • Gladbeck
  • 08.12.19
  •  5
  •  2
Kultur
2 Bilder

Dieter Ebels stellt Jugendbuch vor
Dieter Ebels zu Gast beim Jugend-Leseclub

Dieter Ebels besucht Leseclub Der neu gegründete Jugend-Leseclub in der Stadtbibliothek Duisburg-Buchholz hatte bei seinem zweiten Clubtreffen am 7. Dezember einen prominenten Schriftsteller zu Gast. Der Erfolgsautor Dieter Ebels stellte sein Buch “Ghandoya - Das geheime Land” vor. Zunächst las Ebels einige Seiten aus dem neuen Jugend-Fantasy-Thriller vor. Danach stellte er sich den Fragen der anwesenden jungen Leute. Sie wollten unter anderem wissen, woher man die Ideen für ein Buch nimmt und...

  • Duisburg
  • 07.12.19
Kultur
Es war zwar kalt, aber sonnig, als Katja Bohnet auf Recherchetour unterwegs war.
2 Bilder

Kommt’s zum Mordin Wehringhausen? Katja Bohnet recherchiert für neuen Krimi in Hagen

„Ich bin wirklich glücklich darüber, dass ich für Hagen ausgewählt wurde“, sagt Krimi-Autorin Katja Bohnet. „Diese Stadt ist authentisch, ein Ort ohne Glamour und Schickimicki. Solche Städte mag ich. Sie passen gut zu meinen Geschichten.“ Zu ihren bekanntesten Storys zählen der „Messertanz“ und der „Krähentod“ – außergewöhnliche Thriller mit den Berliner LKA-Ermittlern Victor Saizew und Rosa Lopez im Mittelpunkt. 2019 veröffentlichte sie unter dem Pseudonym Hazel Frost ihren bislang letzten...

  • Hagen
  • 07.12.19
Ratgeber

Im Haushaltsmarkt in der Minister-Stein-Allee 5 in Eving
Weihnachtsbasar der Caritas-Läden

Am Freitag, 6. Dezember, von 10 bis 14 Uhr findet ein großer Weihnachtsbasar der Caritas-Läden im Haushaltsmarkt in der Minister-Stein-Allee 5 in Eving statt. Im Angebot stehen bei diesem Sonderverkauf Kinderkleidung, Spielzeug, BVB-Fanartikel, Bücher, Elektroartikel, Up-Cycling-Produkte, Weihnachtsdekoration und vieles mehr. Im vorweihnachtlichem Ambiente können die Besucher*innen heißen Kaffee und Punsch genießen und sich mit leckeren Waffeln oder einer Bratwurst...

  • Dortmund-Nord
  • 04.12.19
Kultur
2 Bilder

Rechtzeitig zum Fest...
Herzblüten ... von der Stille geküßt

Rechtzeitig zum Fest mein neues Buch voller Gefühl, Poesie und Herz. Nur eine kurze Meldung, mehr war in diesem Jahr  wegen Krankheit etc. nicht möglich. Trotz aller gesundheitlichen Widrigkeiten und Mühen habe ich noch ein neues Buch herausgebracht. Es enthält Lyrik und Prosa, die Herzen berühren wird. Wer mag kann es per PN bestellen auf Wunsch mit Widmung. Es ist bei mir persönlich oder bei http:// www.epubli.de zum Preis von 8,00 € erhältlich. Bestellbar auch bei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.19
  •  1
Ratgeber
Ab Januar 2020 ist die Velberter Zentralbibliothek in neuen Räumlichkeiten zu finden.

Vorübergehender Umzug
Velberter Zentralbibliothek ab Januar in der Friedrichstraße 115

Die Velberter Zentralbibliothek ist seit Samstag geschlossen. Grund hierfür sind die geplanten Arbeiten am künftigen Bürgerforum Niederberg. Auch die Außenrückgabe der Zentralbibliothek steht ab Dezember nicht mehr zur Verfügung. Im Januar 2020 ist das Team dann auf der Friedrichstraße 115 anzutreffen. In der Zentralbibliothek wurden die Leihfristen der Medien so angepasst, dass keine Medien während der Schließungszeit verlängert oder abgegeben werden müssen. Die Rückgabedaten von...

  • Velbert
  • 02.12.19
Kultur

Literatur muss Spaß machen
Wenn Bücher reden...

„Feierabend, endlich“, sagte Fräulein Elvira Wälzer und schloss wacker die Ladentür hinter der letzten Kundin ab. Ein anstrengender Tag lag hinter ihr und tausend Sonderwünsche. Von der Straßenkarte über Promi-Kochbücher bis hin zur Weltliteratur war an diesem Tag so alles gefragt, was einen Einband hatte. Elvira Wälzer ließ ihren Kontroll-Blick durch den Laden schweifen, flüchtiger als sonst. Sie hatte es an diesem Abend sehr eilig - das heiß ersehnte Rendezvous sollte auf keinen Fall auf...

  • Bochum
  • 22.11.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Abteilungsleiterin Dorothee Lauterbauch liest aus einem Buch von Kirsten Boie vor.

Vorlesetag an der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort
Oberstufenschüler und Lehrer lesen vor

Der Bundesweite Vorlesetag von Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung war auch der Tag des Vorlesens an der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort. Aus diesem Grund regte die Fachkonferenz Deutsch der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort an, die nachhaltige Bedeutung der Sprach- und Leseförderung durch eine Aktion zu unterstreichen. Alle Schulleitungsmitglieder besuchten - wie in den Jahren zuvor - in der ersten Schulstunde jeweils eine fünfte Klasse, um den Schülern etwas...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die Stadtbücherei sucht Exemplare für den 2. Kauf-im-Kilo-Bücherflohmarkt.

Bücher gesucht
„Kauf-im-Kilo“-Aktion zum 2. Mal in der Stadtbücherei

Wer hat gute und gut erhaltende Bücher, die sich perfekt für einen Bücherflohmarkt eignen, zu Hause aber nur Platz wegnehmen? Die Stadtbücherei sucht wieder genau solche Exemplare für den 2. Kauf-im-Kilo-Bücherflohmarkt. Am 7. Dezember ab 9 Uhr wird es wie im vergangenen Jahr einen Kauf-im-Kilo-Bücherflohmarkt geben, für den noch Bücherspenden gesucht werden – vor allem gut erhaltende Bücher, die zu Hause nur Platz wegnehmen. Historische Bücher, alte Lexika, Keller- und Dachbodenfunde sind...

  • Haltern
  • 22.11.19
Kultur

Moers - Letzter Bücherflohmarkt des Jahres im Gymnasium Rheinkamp
Bücherspenden? Hierher!

Einnahmen für den guten Zweck Die Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens lädt zum letzten Bücherflohmarkt des Jahres am Samstag, 23. November, von 10 Uhr bis 13 Uhr am Gymnasium Rheinkamp, Kopernikusstraße 8, Eingang D (Schulhof) im Souterrain ein. Geschenkideen Passend zur bevorstehenden Weihnachtszeit gibt es für die Flohmarktbesucher Geschenkideen: CDs, DVDs und Spiele, Bildbände, ein Angebot von alten und neuwertigen Schmökern und Fachbüchern sowie ein...

  • Moers
  • 22.11.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
„Nimm mit – Lies – Bring zurück“ ist das Motto für die Nutzung der neuen Bücherregale im Quartierstreff Concordia.
2 Bilder

Zweisprachige Bücher regen am Borsigplatz zum Lesen an
Vorleseaktion und neue Bücherregale im Concordiatreff

Mit einer Vorleseaktion im Quartierstreff Concordia am Borsigplatz starteten der Verein Planerladen und Spar- und Bauverein eG eine Bücherregalkampagne zur Leseförderung. Die Kampagne unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters knüpft der Planerladen an sein zweisprachiges Leseprojekt „Oku Bakayım! Lies mal!“ an. Mit zwei Bücherregalen soll die Lust aufs Lesen gesteigert und Kindern den Zugang zu literarisch wertvollen Büchern erleichtert werden. Das Bücherregal gefördert von der...

  • Dortmund-City
  • 19.11.19
  •  1
Kultur

Endspurt bei der Büchertauschbörse

Noch bis zum 21.11.2019 können gut erhaltene Bücher und Hörbücher für den Tauschtag am Samstag, dem 23.11.2019 abgegeben werden. Das sind die Spielregeln: Vom 16. bis 24. November 2019 findet die neunte Abfallvermeidungswoche in ganz Deutschland, 33 Ländern Europas und weiteren Staaten statt. Entsorgung Herne war von Anfang an dabei! In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Herne wird in der Abfallvermeidungswoche eine Büchertauschbörse angeboten. Bereits zum siebten Mal werden...

  • Herne
  • 19.11.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
6 Bilder

Freu
Glück gehabt

In den letzten drei Monaten habe ich sechs Geschichten eingereicht und wie Klasse, alle Geschichten wurden genommen. Im Noel Verlag erscheinen schon in diesem Monat, noch vor dem Weihnachtsfest: In dem Buch Leise rieselt der Schnee, die Geschichte: "Frohe Weihnachten." Bei Weltentor Mysterie: "Johannas Fluch." In Krimi: "Der kleine Willy." In Weltentor Fantasie: "Die Roggenmuhme." Da ist der Net Verlag. In dem Buch Witziges aus dem Schulalltag ist meine Geschichte "Klassenarbeit."...

  • Herten
  • 16.11.19
  •  25
  •  2
Kultur
Fünft- und Sechstklässler des Mariengymnasiums beteiligten sich am bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen. 
Foto: Henschke

40 Mariengymnasiasten lasen in drei Grundschulen aus ihren Lieblingsbüchern vor
„Wie es weitergeht, lest ihr selbst…“

In der Schule an der Jacobsallee warten sie schon ganz ungeduldig. Auch die Vorleser sind nicht wenig aufgeregt. Die Fünft- und Sechstklässler des Mariengymnasiums beteiligen sich am bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen. Bald ist der Schulhof erreicht, die Lektüre lässig unterm Arm geklemmt oder leicht verkrampft in Händen gehalten. Im Gepäck auch der „Werdener Kanon der Kinderliteratur“, an dem sich viele der Gymnasiasten als Nachwuchsautoren beteiligt haben. Sie waren bis vor kurzem...

  • Essen-Werden
  • 16.11.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Bücher tauschen können Leseratten ab heute in der EDG Möbelbörse.

Hacheney
Zeche Crone 12: Büchertausch und Möbelbörse der EDG

An der Europäischen Abfallvermeidungswoche beteiligt sich erneut die EDG. Vom 16. bis zum 23. November lädt sie zum Büchertausch in die Möbelbörse, Zeche Crone 12, ein. Besucher können ein gebrauchtes Buch gegen ein anderes gebrauchtes eintauschen. Die Europäische Woche der Abfallvermeidung steht unter dem Thema „Wertschätzen statt wegwerfen – miteinander und voneinander lernen.“ Im Sinne der Wiederverwendung werden in der rund 300 Quadratmeter großen Halle gut erhaltene Möbel,...

  • Dortmund-Süd
  • 16.11.19
LK-Gemeinschaft
Schule und Sponsoren weihen die neue Bücherzelle ein.

Leihen, Lesen, neu befüllen
Bücher aus der Telefonzelle: Rotary Club Wetter spendet originelle Bücherei

Eine ausgediente Telefonzelle einfach entsorgen? Das kam für den Rotary-Club Wetter nicht in Frage. Kurzerhand entschieden sich die Mitglieder –federführend Julia Vincent- dazu, sie wieder aufzuhübschen und einem anderen Zweck zuzuführen. Während damals allenfalls Telefonbücher gelesen werden konnten, ist sie nun bespickt mit lauter Kinder- und Jugendbüchern. Einen neuen Standort hat sie nun auf dem Schulhof der Sekundarschule in Wetter (Ruhr) gefunden. Und so funktioniert die Bücherzelle:...

  • Hagen
  • 15.11.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Heute ist bundesweiter Vorlesetag. Was sind denn eure Lieblingsbücher?

Bundesweiter Vorlesetag
Heute ist "Bundesweiter Vorlesetag": Was sind eure Lieblingsbücher?

Der 15. November steht im Zeichen des Buches. Denn aus diesen wird heute vorgelesen. Anlässlich des "Bundesweiten Vorlesetages" an dem in zahlreichen Orten im Land aus Büchern vorgelesen wird wollen wir vom Stadtanzeiger wissen; Was ist euer Lieblingsbuch? Aus welchen Büchern lest ihr vor? Warum ist ein Buch für euch ganz Besonders? In welche Fantasiewelten stürzt ihr euch in den Geschichten? Wir vom Stadtanzeiger Hagen/Herdecke wollen es genau wissen :). Bundesweiter Vorlesetag Der...

  • Hagen
  • 15.11.19
  •  2
  •  2
Kultur
Sven Söhnchen (Vorleser) und Musiker Björn Nonnweiler.

#hinhören
Marathon im Lesen: Sven Söhnchen liest aus "Warum ich Nazi wurde"

Die Frage, warum man sich nach den Wirrungen des 1. Weltkrieges der nationalsozialistischen Partei angeschlossen hat, trifft den Nerv der heutigen Zeit. 86 Jahre nach der Machtübernahme durch die NSDAP erlebt man in Deutschland wieder eine gesellschaftliche Hinwendung zur vermeintlich starken, führunggebenden Rechten. Kann man aus der Vergangenheit lernen? Muss man lernen? Sind die Menschen auf einen Führer fixiert und angewiesen? Gibt man einen international erreichten Frieden leichtfertig...

  • Hagen
  • 14.11.19
Kultur
2 Bilder

Mordfall in Lünen führt zurück ins Jahr 1939
Krimiautorin Almuth Heuner liest beim Festival „Blutige Lippe“

Schon seit September zieht das Krimifestival „Blutige Lippe“ zum dritten Mal durch das Land, in Städten und Gemeinden entlang des Lippelaufs. Erneut wird gemordet, gerächt, vergiftet und gemeuchelt in historischen Orten von der Quelle in Bad Lippspringe über Delbrück, Wadersloh, Lippetal, Hamm, Werne, Lünen, Haltern bis zur Mündung in Wesel. Am Donnerstag, den 21. November 2019 macht es nun Station in Lünen, genauer im Kunst-Café. Ab 19:30 Uhr liest die mit dem Glauser-Preis ausgezeichnete...

  • Lünen
  • 14.11.19
Vereine + Ehrenamt
Den Preis nahmen in Berlin Fatos Bozkurt (l.) vom Familienzentrum Stollenstraße, hier mit Stefan Spieker, Geschäftsführer des Vereins Fröbel und Kita-Leiterin Gabriele Braß entgegen.
2 Bilder

Über Kindheitserinnerungen wird Neugier und Lust aufs Lesen und Sprache geweckt
Kita holt Deutschen Lesepreis

Das FABIDO-Familienzentrum Stollenstraße erhält den Deutschen Lesepreis 2019.  Die Stiftung Lesen und die Commerzbank-Stiftung haben in Berlin den Preis an 16 Personen und Einrichtungen aus ganz Deutschland verliehen, die sich nachhaltig für die Leseförderung einsetzen. Die Nordstadt-Kita hat dabei den zweiten Platz in der Kategorie „Herausragende Sprach- und Leseförderung in Kitas“ belegt. „Das Familienzentrum möchte bei Kindern nachhaltig die Freude am Gestalten, Vorlesen und Erzählen...

  • Dortmund-City
  • 12.11.19
Kultur
Mit dem Thema "Bücher" haben sich 21 Künstler auseinandergesetzt. Entstanden sind Objekte, Skulpturen, Zeichnungen, Drucke und Mobiles, die bis zum 1. Dezember im Kunstverein Unna in der Mühlenstraße 4c zu sehen sind.
2 Bilder

Künstler präsentieren ihre Werke zur Jahresverkaufsausstellung "Bücher"

Der Kunstverein Unna hat auch in diesem Jahr Künstlerinnen und Künstler zu einer Ausschreibung eingeladen. Die Aufgabe für sie lautete, sich mit dem Buch als Werkstoff, als Material für ihre Kunst auseinanderzusetzen. 21 Kunstschaffende haben zu dem Thema gearbeitet und präsentieren nun ihre Werke. Gezeigt werden Objekte, Skulpturen, Zeichnungen, Drucke, Mobiles. Die Vernissage findet am Freitag, 8. November, um 19.30 Uhr statt. Bis zur Finissage am Sonntag, 1. Dezember, können Besucher  die...

  • Unna
  • 08.11.19
Ratgeber
Mike Altwicker wie er liest und liegt. Seine Expedition in den Bücherdschungel wird bestimmt vergnüglich.

Mike Altwicker stellt seine literarischen Entdeckungen vor
Persönliche Einblicke in das Reich der Bücher

Xanten. Eine spannende Expedition in das Reich der Bücher steht am Donnerstag, 14. November, um 19 Uhr im Kriemhildsaal des Xantener SiegfriedMuseums auf dem Programm. Der studierte Buchhändler Mike Altwicker wird die Besucher an diesem Abend seine Entdeckungen aus dem schier unübersichtlichen Wust der Neuerscheinungen vorstellen. Mike Altwicker liebt die Literatur, er versucht, jedes Jahr wieder für alle Lesebegeisterten die besonderen Bücher zu entdecken. Das muss nicht immer ein...

  • Xanten
  • 03.11.19
  •  1
Kultur
...es macht SPAß, das zu lesen! :-)
5 Bilder

BÜCHER Musik BÜCHER Lesen BÜCHER schreiben BÜCHER Pop-Rockgeschichten BÜCHER....
BRENNENDE musikalische Leidenschaften und mehr ...

BÜCHER....ROCKSTORYs & POP-GeschichtenVIEL SPAß beim LESEN !!! "Mir brennen die Schläfen" ULLI ENGELBRECHT Kürzlich gelangte ein kleines, unscheinbar wirkendes Buch eines nostalgieverliebten Bochumer´ Autors in die Finger. Ich hatte ihn bei einer Leseveranstaltung anderer heimischer Autoren getroffen und mich nett unterhalten und als Musik-und Bücher-Fan nahm ich sein aktuelles Werk „Mir brennen die Schläfen“ auch einfach mal´ mit nach Hause. Nicht, dass ich nichts mehr hier...

  • Essen
  • 27.10.19
  •  11
  •  1
Kultur
Die Buchausstellung in St. Dionysius geht am ersten Novemberwochenende in eine neue Runde.

Einladung zur Ausstellung am 2./3. November steht
Bücher und mehr im Dionysiushaus

Die Katholisch öffentliche Bücherei St. Dionysius präsentiert am 2. und 3. November ihre aktuelle Buchausstellung im Dionysiushaus. Die Besucher dürfen sich auf eine Medienauswahl mit neu erschienenen Büchern für alle Altersgruppen und aus allen Wissensgebieten freuen. Diese können vor Ort bestellt werden. Der Erlös der Buchbestellungen kommt dabei direkt der Bücherei St. Dionysius zugute, die davon im nächsten Jahr neue Bücher und andere Medien zur Ausleihe anschaffen kann. Buchbestellungen...

  • Essen-Borbeck
  • 24.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.