gedichte

Beiträge zum Thema gedichte

Kultur
ein schöner out-door-Lesungs-Abend im Theater Courage
  13 Bilder

KUNST Kultur Theater Lesungen MUSIK Kino Konzerte FREIZEIT Industrie-Kultur
DANKE, RINGELNATZ, und DANKE dem COURAGE´ !!!

ESSEN-Süd... Juni 2020 THEATER COURAGE... in Essen FREIE THEATER-Szene Essen ... ein wunderbares Ambiente... sollte man kennen, als Essener´, als Kunst-Kultur-Liebhaber, als Ruhri´, ach, egal... überhaupt und sooo Ein lauer, milder "FAST-SOMMERABEND" war es gestern, (also HEUTE ist ja kalendarischer Sommeranfang, daher FAST) genau richtig, um sich draußen aufzuhalten... zum Beispiel um ENDLICH einmal wieder eine kulturelle Veranstaltung zu besuchen! Was so langsam, ganz langsam und...

  • Essen-Süd
  • 21.06.20
  •  19
  •  8
Kultur

Bei mir möcht' ich nicht Körper sein - Gedichte & Sowas

Nachrichten:Die Ministerin Frau Dr. Möller-Höppenstedt sprach offen die Herausforderung durch die paramodale Fäkal-Milftruation an, die auf Dauer eine pertuative Debaillance verhindern könnte. Hier werde die Bundesregierung durch multizistrophale Antivasionen und andere septuative QWW-Maßnahmen wie zum Beispiel das Frühwarnsystem QZF86 schon ab 1985 ein stückweit für Entlastung bei kooxitativen Engpässen sorgen. Lass den Scheiß, ich bin ein Greis! In der Weihnachtszeit praktizieren wir...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.06.20
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft

Gedichte - Reime
Das reimt sich

Hallo Leute Habt Ihr Lust mit Eurem selbst geschriebenen oder einem "lustigen" Gedicht mitzumachen? Passende Fotos dazu wären klasse. Jens Steinmann hat prima erklärt, wie Fotos mit eingebunden werden können!! Lasst es uns doch mal ausprobieren! Über rege Teilnahme würde ich mich freuen! Das Dekolletee Ein Ausschnitt, den man zeigen kann, zieht automatisch Männer an Hübsch verpackt die Weiblichkeit den Manne fast zum Wahnsinn treibt Vom Ausschnitt er zutiefst...

  • Bochum
  • 15.05.20
  •  78
  •  2
Kultur

Poesie der Begegnung
Wolkenballett

„ […]. so kann der Eindruck entstehen, dass Menschen und Dinge mit durchlässigen Membranen ausgestattet sind, die aus den Resonanzräumen heraus die Dinge zum Klingen bringen und entgrenzen“ (Ralph Köhnen) „Es geht darum, das Staunen nicht zu verlernen und sich den Respekt vor dem Elementaren nicht auszudenken, sondern ihn zu empfinden.“ (Verena Liebers) Biologin und Dichterin Verena Liebers wandert in ihren lyrischen Texten durch innere und äußere Landschaften, sie nimmt den Leser mit zu...

  • Bochum
  • 11.05.20
Sport

Der Ball rollt endlich wieder (ab Mitte Mai)
Diverse Postings zu Corona

Riesenfreude? Scheibenkleister? Ermittelt wird der Geister-Meister! Vor leeren Rängen Fußball spielen, gehört nicht zu Fritz Kellers Zielen! Die Geister-Spiele sind ein Muss, nur halbe Freude, viel Verdruss... Keine Opernfestspiele in Verona: Schuld hat mal wieder nur Corona! Die Spiele in Tokio sind abgesagt! E-Sport-Contests sind sehr gefragt. Doch nun, der Ball rollt endlich wieder: Also schüttelt Eure müden Glieder... Kämpfen, rennen, tausend Tore schießen! Lasst...

  • Gelsenkirchen
  • 07.05.20
Kultur

Gotha live
Eine Hymne auf unser Gotha (im Jahr 2008)

Vor nunmehr fast auf den Tag genau 12 Jahren wurde aufgerufen, für unser Gotha eine Hymne zu schreiben. Nun hatte ich das nicht vor und auch garantiert weder textlich noch musikalisch gekonnt. Doch schrieb ich damals ins Internet-Tagebuch der "Thüringer Allgemeine" mein Gedicht - und stehe noch heute dazu: Eine Hymne auf unsere Stadt? Dafür scheint sie mir zu klein. Ein fröhliches Lied, das man gern auf den Lippen hat, das könnt es eher schon sein! Schon bei dessen Hören – ohne Text...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 03.05.20
Ratgeber

Zwei kurze Gedichte
Ralf und Ulf, die Nichtsnutzer

Heute ist Sonntag und wieder sind zwei Gedichte unter einen Hut zu bringen: 1. Es gibt Leute, die bezeichnen dich als Nutzer. Ich finde das nicht gut. Das klingt vulgär wie Putzer oder Schmarotzer. In Wirklichkeit sind die Anbieter die Nutzer, sie nutzen die Bedürfnisse von Menschen zu ihrem Nutzen aus. Nichtsnutz Willst du dich vor jenen schützen, die dich als Nutzer für sich nützen, stell schnell dein Nutzerdasein ein, sollst künftig für sie Nichtsnutz sein! 2. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.05.20
  •  1
  •  1
Kultur
Der Lyriker Jürgen Sanders hat seinen fünften Gedichtband "Hoffnungsimmer" veröffentlicht.
  2 Bilder

Hoffnung auch in diesen Zeiten wichtig
Bergkamener Lyriker Jürgen Sanders veröffentlicht 5. Gedichtband

„Hoffnungsimmer“ heißt der neueste Gedichtband des Lyrikers Jürgen Sanders aus Bergkamen. Es ist bereits sein fünfter Band. Der Titel passt gut in die aktuelle Zeit. Bergkamen. „Hoffnungsimmer“ ist der Titel des Buches mit neuen Gedichten zu aktuellen Themen. Hoffnung zieht sich wie ein roter Faden durch das 72 Seiten starke Buch (Book on Demand). Es geht unter anderem um die Zerstörung der Natur, soziale und menschliche Kälte, Missbrauch, Hass, Gewalt und Gefährdung der Demokratie. Trotzdem...

  • Kamen
  • 03.04.20
Kultur
Foto:
Sebastian Haumann
Heutige WAZ.
  4 Bilder

Geigenbauer und Autorin
BürgerReporterin auf Erfolgskurs

Geige und Gedicht warum auch nicht. Bochum-Ehrenfeld: Melancholische und rockige Geigen - und Gitarrenmelodien von der Gruppe VIGLi eigene Gedichte das klingt gut. Lukas Kehnen eizigster Geigenbauer in Bochum öffnete seine Geigenwerkstatt für ein interessiertes Bochumer Publikum . Die Autorin Verena Liebers mit ihrer Wanderbühne auf Tour - das kennen die Bochumer natürlich . Aber die Idee Geige und Lesung ist natürlich brilliant. Das Projekt,,Geige und Gedicht zum...

  • Bochum
  • 15.02.20
  •  18
  •  7
LK-Gemeinschaft
ein wunderbares BUCH! Und... wunderbares Geschenk...
  6 Bilder

Menschen Begegnungen Freundschaften Bekanntschaften FRAUEN
Liebste FREUNDIN...

SPONTANE Ideen ESSEN, 2020 ...kürzlich wieder etwas im BUCH-HANDEL entdeckt... und sogleich an ... FREUNDEan F R E U N D I N N E N gedacht an auch männlich-beste Freunde ( ja, sowas kann es geben) auch an die FRAU MAMA´, auch oft eine gute Freundin an die OMAs ( sofern welche vorhanden, ich hatte leider NIE eine wirkliche OMA, jedenfalls keine, keine Leibliche´, die DA war, einfach NUR DA gewesen wäre! schade) und an die Schwestern... dieser Erde und und und ... ......

  • Essen
  • 12.01.20
  •  22
  •  7
LK-Gemeinschaft
Rund 80 Gedichte haben die Stadtanzeiger-Redaktion erreicht. Diese sind nun in der folgenden Bildergalerie zu Lesen.
  11 Bilder

Gedichte für eine Fichte
Das sind Hagens schönste Weihnachtsgedichte: Tannenbaum-Gewinner stehen fest

"Karnevalskirmes", "Borkenkäfer", "Koepchenwerk", "Klimanotstand" und "Bauhaus" lauteten in diesem Jahr die fünf kniffligen Begriffe, die für einen Tannenbaum in ein spezielles Weihnachtsgedicht einfließen mussten. Rund 80 Hobbypoeten haben sich dieser Aufgabe gestellt und so gab es für die Redaktion vom Stadtanzeiger Hagen/Herdecke ordentlich was zu Lesen. Nun wurden die zehn Gewinner der Weihnachtsbaumaktion auf Gut Kuhweide für ihre lyrischen Werke belohnt. Und da strahlten die Sieger der...

  • Hagen
  • 23.12.19
  •  1
Kultur
  2 Bilder

Weihnachten ist nun nicht mehr weit -
Leider hat`s bisher noch nicht geschneit!

• Weihnachten ist nun nicht mehr weit, • doch vorher kommt mein Gedicht noch reingeschneit. Was Wichtiges 2019 in Hagen so geschah, bzw. was in erster Linie so los und wichtig war. • • Das Jahr begann im Januar recht heiter, • im Februar ging es mit einer Karnevalskirmes bunt weiter. • Doch dieses Jahr hatte seinen Preis, • denn der Sommer war für Viele doch viel zu heiss, • Für die Freibäder in Hagen war es ein Plus, • Doch für viele Ältere war dieser Sommer...

  • Hagen
  • 21.12.19
LK-Gemeinschaft

Ihre Kreativität ist gefragt!
Der Stadtspiegel in weihnachtlichem Gewand

Ihre Gedichte, Geschichten und Fotos in der Fest-Ausgabe Auch wenn bis zu den Weihnachtstagen noch etwas Zeit ist, plant die Stadtspiegel-Redaktion schon jetzt die Feiertagsausgabe, die am 21. Dezember erscheint. Und dabei sind wir auch in diesem Jahr wieder auf Ihre Mithilfe angewiesen, liebe Leser. Sind Sie gerade dabei, Ihre Wohnung und Ihren Garten festlich zu dekorieren, oder sind Sie in der weihnachtlich geschmückten Stadt unterwegs? Dann halten Sie es im Bild fest. Oder haben Sie eine...

  • Bochum
  • 26.11.19
  •  6
  •  2
Kultur

Die Sprechstunde im Café Treff°
Der Poetry Slam mit Markim Pause Am: 18.01.20 Um: 20:00 Uhr In: der WERK°STADT

Ein Mikrophon, eine Bühne, sechs Minuten Zeit, eine Publikumsjury - das ist die Sprechstunde im Café Treff° mit unserem Slam-Host und Doktor der gepflegten Poeterey Markim Pause. Mitslammen können alle Slam-Poetinnen und -Poeten, die sich mit seinen eigenen Texten auf die Bühne trauen. Wer selber als Slammer auf der Bühne stehen möchte, kann sich über facebook.com/sprechstundewitten oder per Mail an pause(at)poesieschlacht.depause(at)poesieschlacht.de bewerben. Weitere Infos...

  • 22.11.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Selbstgemalt, -geschrieben oder -fotografiert - egal! Hauptsache die Weihnachtsstimmung ist da.

Senden Sie uns Ihre Geschichten, Gedichte und Fotos
WAP in Weihnachtsstimmung

Sie können sich gar nicht satt sehen, an den leckeren selbstgebackenen Plätzchen? Dann machen sie doch ein Foto! Ihre Nichte hat Ihnen ein Bild vom Weihnachtsmann gemalt, das mehr Leute sehen sollten, als die, die an Ihrem Kühlschrank vorbeigehen? Dann kopieren sie doch das Bild! Die Nachbarin erzählt ihren Kindern immer diese süße Weihnachtsgeschichte? Dann schreiben Sie die doch mal auf! Ein kleines WAP-Präsent Und was machen Sie dann mit den weihnachtlichen Fotos, Bildern und Texten? Na...

  • wap
  • 20.11.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Es ist wieder soweit: Hobbypoeten aus Hagen, Herdecke, Wetter und Breckerfeld spitzt die Federn: Der Stadtanzeiger startet heute seine beliebte Aktion "Ein Tannenbaum für ein Gedicht". Dirk Heimhard, Chef auf Gut Kuhweide, stellt erneut zehn Bäume für die Dichter zur Verfügung, die uns die schönsten Weihnachtsgedichte zuschicken.
  2 Bilder

A Tännschen please!
Gedichte für 'ne Fichte: Zehn Hobby-Poeten können sich einen "Wunschbaum" auf Gut Kuhweide aussuchen

Zehn Hobby-Poeten können sich einen "Wunschbaum" auf Gut Kuhweide aussuchen Was für ein edles Gewächs wird denn in diesem Jahr zur Weihnachtszeit bei Ihnen im Wohnzimmer stehen? Nordmann-, Nobilis- oder doch Edeltanne? Eine große Auswahl der prächtigsten Weihnachtsbäume findet man im idyllisch gelegenen Gut Kuhweide in Delstern. Genau hier findet am Samstag, 14. Dezember, die Siegerehrung für die zehn besten Hobby-Poeten statt, die sich an unserer traditionellen Aktion "Ein Tannenbaum für ein...

  • Hagen
  • 16.11.19
  •  1
Natur + Garten

Rosen im November

November ist schon halb vorbei und Rosen blühen noch Manch‘ Knospe öffnet morgens sich, legt ab das kalte Joch Was fliegen kann besucht das Obst, das an den Bäumen hängt Wo bleibt mein Liebchen das vor kurz, noch an den Blüten roch? Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 13.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Bernhard Büscher stellt seinen ersten Gedichtband vor. Das Titelfoto des Buches stammt übrigens von Stadtspiegel-Fotograf Oliver Lückmann. Foto: Lückmann

"Keiner von uns": Gedichtband von Bernhard Büscher aus Kamen
Früher Polizist, heute Lyriker

Bekannt ist Bernhard Büscher als ehemaliger Bezirkspolizist in Kamen. Dass er aber auch erfolgreich Gedichte schreibt, hat sich inzwischen bei vielen herumgesprochen. Nun ist, nach einem E-Book, sein erster gedruckter Lyrikband erschienen. „Keiner von uns“ heißt der Band, der auf 125 Seiten gut siebzig Gedichte vereinigt. Dabei stellt sich heraus, dass Bernhard Büscher ein genauer Beobachter des normalen Alltags ist. Und in diesem Alltäglichen entdeckt Büscher das Besondere, das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.10.19
  •  1
  •  2
Ratgeber
Konzertante Lyrik, vorgetragen von Karin und Gottfried Pielhau

Musik und Poesie -Konzertante Lyrik-

Einen unvergesslichen Abend bescherte das Ehepaar Karin und Gottfried Pielhau aus Hemer den Mitgliedern und Gästen des Hospizkreises Menden beim letzten offenen Montagstreff. Sie sangen Lieder und rezitierten Gedichte, die ihnen selbst wichtig sind und mit denen sie Freude bereiten wollen. Der 1. Zyklus widmete sich dem Lyriker und katholischen Priester Lothar Zenetti. Das Lied „Möchte manchmal fliegen, eine Feder sein …“ weist auf den Wunsch der Menschen hin, aussteigen zu können und in...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.10.19
Kultur

Lesung
Christian Lehnert - Cherubinischer Staub - Gedichte-

Christian Lehnert, geboren 1969 in Dresden, ist Dichter und Theologe. Zurzeit leitet er das Liturgiewissenschaftliche Institut an der Universität Leipzig. Seine bislang sieben Gedichtbücher und ein Essay über Paulus erschienen im Suhrkamp Verlag. 2012 erhielt Lehnert den Hölty-Preis für sein lyrisches Gesamtwerk, 2016 den Eichendorff-Literaturpreis Christian Lehnerts siebentes Gedichtbuch versucht erneut ein Äußerstes: Ausgehend von zweizeiligen Verknappungen bis an den Rand des...

  • Dortmund
  • 20.09.19
LK-Gemeinschaft
  3 Bilder

The Lower Rhine Poetry Slam - Dichterwettstreit im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Jette Barlag aus Wesel ist 13, hat mit 12 ihren ersten Lyrikband herausgebracht und betritt nun zum ersten Mal eine Poetry Slam Bühne

Freunde des gesprochenen Wortes aufgepasst: Am Sonntag, den 08. September geht es in die vierundzwanzigste Runde und diesmal freuen wir uns auf die jüngste Poetry Slammerin, die wir je bei uns begrüßen durften. Jette Barlag ist 13 Jahre alt, schreibt in ihrer Freizeit liebend gern Gedichte und hat bereits 2018 ihren ersten Lyrikband "Ich habe etwas zu sagen" herausgebracht. Jette ist zwar ein schreibendes Kind, aber sie schreibt weder kindlich noch für Kinder. Ihre Gedichte richten sich an...

  • Wesel
  • 02.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Autor Rolf Blessing
  3 Bilder

Ein Bericht von Manfred Wrobel
Der Mülheimer Autor Rolf Blessing ist mit seinem Gedicht "Kameradschaft" in der Berliner Anthologie dabei!

Ein Gedicht des Mülheimer Autors Rolf Blessing (Kameradschaft) hat es in die neue Anthologie " Glücklich sind jene, die wahre Freundschaft kennen" des Frieling-Verlages-Berlin geschafft. Herausgeber ist Johann-Friedrich Huffman, und die Deutsche Nationalbibliothek hat diese Anthologie in der Deutschen Nationalbibliographie verzeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.08.19
  •  2
  •  2
Kultur

Tagesgedanke

Ich sehe doch, wie die Schaukeln immer höher fliegen und ständig einer aus der Flugbahn geworfen wird. Mir wird immer schwindeliger. Ich kann dieses Aufprallen der Körper auf dem Asphalt nicht mehr hören. Sie alle konnten nicht mehr bezahlen, weil es kostete zu viel von dem, was sie nicht mehr hatten: Kraft. In Internetwolken stehen Sehnsüchte geschrieben, doch der echte Himmel verdunkelt sich zunehmend und mit jedem grollenden Donner saugen unsichtbare Mächte Widerstandskräfte ab. Wie Armeen...

  • Essen-Nord
  • 05.08.19
  •  7
  •  1
LK-Gemeinschaft
Gedichte von der Liebe, von Träumen und von Wünschen sowie heitere Anekdoten sind in Dorothea Kollenbergs Buch mit dem Titel "Träume und Wünsche" zu finden. "Damit möchte ich einfach nur ein wenig Freude bereiten", so die Velberterin, die Vorsitzende der Offers-Kompeneï ist.
  2 Bilder

Gedichte, Geschichten und Erinnerungen von Dorothea Kollenberg aus Velbert
"Träume und Wünsche" aus einem erfüllten Leben

Poetische Zeilen, bewegende Geschichten aus ihrem Leben und einfühlsame Worte sind in dem Buch "Träume und Wünsche" von Dorothea Kollenberg zu finden. Damit hat die Velberterin, die Vorsitzende (Baas) der Offers-Kompeneï Velbert ist, nicht nur für andere ein schönes Werk zum Verschenken veröffentlicht, sondern auch sich selbst einen großen Wunsch erfüllt. "Denn meine Lebensgeschichte ist so mit zahlreichen Gedichten und Kurzgeschichten auf eine schöne Art und Weise zusammengefasst", sagt...

  • Velbert
  • 15.07.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.