Coronakrise

Beiträge zum Thema Coronakrise

Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen sinkt der Inzidenzwert täglich.

Coronavirus 9. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen wächst der Optimismus
Vier Städte unter Inzidenz von 100

Im Kreis Recklinghausen keimt zusehends der Optimismus, dass die dritte Corona-Welle gebrochen werden kann. Denn erneut fiel die Inzidenz sprunghaft und beträgt jetzt 123,8. Das sind rund elf Punkte weniger zum Vortag. Außerdem liegen aktuell vier Städte unter dem Wert von 100. 78 Covid-19-Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamt binnen der letzten 24 Stunden und kein weiteres Corona-Todesopfer. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich...

  • Marl
  • 09.05.21
Politik

Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk am Samstag, Kreis Recklinghausen 128,3

Laut Landeszentrum für Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) (Stand: 08.05.2021, 0 Uhr) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen des Vortages in Klammern): Kreis Recklinghausen 128,3 (128,0) Stadt Bottrop 103,8 (114,0) Kreis Borken 99,1 (105,0) Kreis Coesfeld 68,5 (69,4) Stadt Gelsenkirchen 150,2 (163,3) Stadt Münster 55,8 (60,3) Kreis Steinfurt 141,2 (137,2) Kreis Warendorf 108,3 (115,2)

  • Marl
  • 08.05.21
Ratgeber
In der Duisburger Stadtverwaltung ist der Freitag nach Christi Himmelfahrt ein "Brückentag".
Foto: Hannes Kirchner

Wichtige Informationen zur Erreichbarkeit der Stadt Duisburg
Brückentag nach Christi Himmelfahrt

Die Stadtverwaltung Duisburg ist am Freitag, 14. Mai (Brückentag nach Christi Himmelfahrt), nur eingeschränkt erreichbar. Einzelne Dienststellen sind von dieser Regelung ausgenommen, wie beispielsweise der Notruf der Feuerwehr, der wie gewohnt erreichbar ist. Das telefonische Servicecenter Call Duisburg ist nur mit einem eingeschränkten Notdienst besetzt. Die Bürgerservicestationen, das Amt für Soziales und Wohnen, das Amt für Rechnungswesen und Steuern, das Amt für Baurecht und betrieblichen...

  • Duisburg
  • 08.05.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Schützenfest 2021 - Absage

Liebe Schützenbrüder, liebe Schützenschwestern, liebe Oeventroperinnen, liebe Oeventroper, im Mai des letzten Jahres haben wir unser Schützenfest 2020 absagen müssen. Zu diesem Zeitpunkt waren wir alle noch voller Hoffnung und Zuversicht, dass sehr schnell ein Impfstoff gefunden würde und alle kurzfristig geimpft werden könnten, sodass die Corona-Pandemie lediglich als einmalige „böse“ Episode in unsere Vereinsgeschichte eingehen würde und dass es uns nicht noch härter treffen könne. Im Laufe...

  • Arnsberg
  • 07.05.21
Ratgeber
Auf die Zeltstadt am Kemnader See und ihre kulturellen und kulinarischen Angebote müssen die Wittener noch ein weiteres Jahr warten.

Corona-Krise
Zeltfestival fällt aus!

Zeltfestival Ruhr kommt erst im Sommer 2022 - Programm bleibt bestehen Lange haben die Initiatoren des Zeltfestivals Ruhr an verschiedenen Konzepten gearbeitet, viel Zeit investiert, den diversen Sachständen der letzten 15 Monate Rechnung getragen und doch immer wieder Rückschläge erleben müssen. So bitter es auch ist: Das ZfR ist auch in diesem Spätsommer in der bekannten Form nicht durchführbar und muss erneut verschoben werden. Witten. „Wir haben sehr lange mehrgleisig geplant, aber die...

  • Witten
  • 07.05.21
Ratgeber

Corona-Update
Inzidenzwert sinkt auf 151,6 im Märkischen Kreis

Das Gesundheitsamt meldet 74 Neuinfektionen mit dem Coronavirus innerhalb eines Tages. Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt laut Robert-Koch-Institut bei 151,6. Leider wurden auch zwei weitere Todesfälle aktenkundig. Aktuell sind im Märkischen Kreis 1.338 Männer und Frauen mit dem Coronavirus infiziert. Das sind rund 19 Prozent weniger Infizierte als letzte Woche. Sie dürfen ihr Haus beziehungsweise ihre Wohnung nicht verlassen. Ebenfalls in häuslicher Quarantäne befinden sich...

  • Iserlohn
  • 07.05.21
  • 1
Blaulicht
5 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
7. Mai: Corona-Musterschüler Haltern, Problemkind Gladbeck?

Es ist auffällig: Würde man in Haltern ins Auto steigen und nach Gladbeck fahren, hätte man nach 30 Kilometern fast die siebenfache Inzidenz erreicht. Über die genauen Gründe kann man spekulieren. Oft angeführt wird die deutlich höhere Siedlungsdichte in Gladbeck, andere stellen die die sozialen Unterschiede und sogar die ethnische Zusammensetzung der Stadtbevölkerung in den Vordergrund. Wie man dem Demografiebericht des Kreises entnehmen kann, leben Halterner bei ähnlicher Altersstruktur...

  • Gladbeck
  • 07.05.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.707 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 7. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 47 gestiegen. Aktuell sind 980 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 436 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.384 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 100 (Vortag 111,4). Zuletzt unterschritten worden war...

  • Witten
  • 07.05.21
Politik
4 Bilder

6.480 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster am Freitag, Kreis Recklinghausen 1.800

Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den Regierungsbezirk Münster aktuell wie folgt dar: Coronavirus: Aktueller Stand für den Regierungsbezirk Münster Stand: 07.05.2021. 6.480 aktuell Infizierte Die Zahlen in Klammern entsprechen den Zahlen der vorherigen Meldung. Kreis Recklinghausen: aktuell Infizierte 1.800 (1.900), insgesamt Infizierte 30.010 (29.872), Verstorbene 845 (845),...

  • Marl
  • 07.05.21
Politik
Leere Räume, wie auf diesem Präsentationsfoto aus der evangelischen Kindertageseinrichtung in Rahm, gibt es in den Duisburger Kitas nicht. Trotz Notbetreuung sei man vom Regelbetrieb nicht weit entfernt. Jetzt hoffen die Kitas auf sinnvolle Neuregelungen des NRW-Familienministeriums.
Foto: EBW
3 Bilder

Kita-Leiterinnen haben ihre Sorgen erneut zu Papier gebracht
Der Minister hüllt sich in Schweigen

Die Leiterinnen der 13 Kindertageseinrichtungen des Evangelischen Bildungswerkes Duisburg (EBW) haben in der vorletzten April-Woche einen „Offenen Brief“ an NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp geschrieben, der zahlreiche Reaktionen hervorgerufen hat, nur nicht beim Minister selbst. Anlass für den Brief war nach Meinung der Kita-Leiterinnen eine „Halbherzigkeit in der Umsetzung der Bundesnotbremse“, die ihre Arbeit erschwere und belaste. „Die sogenannte Notbremse war und ist keine Notbremse“,...

  • Duisburg
  • 07.05.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen fäll die Inzidenz immer weiter.

Coronavirus 7. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen wächst Zuversicht
Inzidenz fällt beträchtlich - Wechselunterricht und Kitas öffnen

Den Menschen im Kreis Recklinghausen impfte der letzte Tag Zuversicht, denn die Inzidenz fiel von gestern auf heute um 14 Punkte und liegt bei nunmehr 133,8. Das macht Hoffnung zumindest auf mittelfristige Lockerungen der Schutzmaßnahmen. Ab Montag findet bereits Wechselunterricht an den Schulen im Kreis Recklinghausen statt. Und auch die Kitas dürfen dann wieder öffnen. Das Gesundheitsamt zählte binnen der letzten 24 Stunden 122 neue Covid-19-Infizierte, kein weiterer Corona-Todesfall wurde...

  • Marl
  • 07.05.21
Kultur
Musik spielt in den Obermeidericher Durchblicke-Gottesdiensten immer eine große Rolle.
Fotos: www.durchblicke.de
2 Bilder

Durchblicke-Gottesdienst im Netz
Ganz schön mutig

Hans-Bernd Preuß ist schon seit sieben Jahren im Ruhestand, doch für seine evangelische Kirche ist der Pastor immer noch viel unterwegs. Ganz besonders in seiner Heimatgemeinde Obermeiderich, wo er etwa seit vielen Jahren die sogenannten „Durchblicke-Gottesdienste“ mitgestaltet. Den aktuellen haben er und das Durchblicke-Team in der Kirche an Emilstraße fürs Netz aufgenommen. Hans-Bernd Preuß spricht darüber, was es bedeutet, mutig zu sein. Und er lädt all ein, gemeinsam im Gottesdienste...

  • Duisburg
  • 07.05.21
Natur + Garten
4 Bilder

LK- Couch- Spaziergang
Corona-Spaziergang in Mülheim an der Ruhr

Ich mag am Spaziergang , dass er beginnt sobald ich aus der Haustüre bin. Da ich direkt an der Radtrasse wohne die zum Müga-Park führt, ist das sehr praktisch, denn auch viele andere Spaziergänger nutzen diesen Weg. So habe ich schon auf dem Weg, zu meinem Ziel viel Abwechslung. Im Müga- Park geniesse ich die Natur und die ersten warmen Sonnenstrahlen des Frühlings, verweile auf einer Bank und lasse alles auf mich wirken...! Meistens bin ich mit meinem Partner unterwegs , dabei tauschen wir uns...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Corona-Update
12.525 Infektionen im EN-Kreis - Inzidenz 126,2 - Mehr als 100.000 Erstgeimpfte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.525 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 4. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 12 gestiegen. Aktuell sind 1.106 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 554 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.081 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 126,2 (Vortag 139,5). Mit Blick auf die...

  • Herdecke
  • 06.05.21
Ratgeber

Corona-Update
139 Neuinfektionen im Märkischen Kreis - Inzidenzwert 170,6

Aktuell sind im Märkischen Kreis 1.422 Männer und Frauen mit dem Coronavirus infiziert. Nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt der Sieben-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner kreisweit bei 170,6. In Menden ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. In den letzten 24 Stunden gingen beim Gesundheitsamt 139 labor-technisch bestätigte Coronanachweise ein. 123 vormals mit dem Coronavirus angesteckte Personen durften die Quarantäne verlassen. Aktuell tragen 1.422 Männer und Frauen...

  • Iserlohn
  • 06.05.21
  • 1
Kultur

SPD-Bundestagsfraktion im Online-Dialog:
Kulturschaffende in der Corona-Pandemie – Ohne Kunst und Kultur ist das gesellschaftliche Leben ärmer!

Am 12. Mai 2021, um 19:00 Uhr, lädt die SPD-Bundestagsfraktion auf Initiative von Dagmar Freitag, MdB, Interessierte zur digitalen Diskussionsveranstaltung „Kulturschaffende in der Corona-Pandemie – Ohne Kunst und Kultur ist das gesellschaftliche Leben ärmer!“ ein. „Wir befinden uns mitten in der dritten Welle der Corona-Pandemie. Auch die Kulturszene ist von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen. Während wir seit 14 Monaten Musikveranstaltungen, Theaterstücke, Kinobesuche oder...

  • Iserlohn
  • 06.05.21
Ratgeber

Angebot des Impfzentrums Hagen
Öffnung einzelner Berufsgruppen der Priorisierungsgruppe 3

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen hat in seinem Erlass vom 6. Mai weitere Berufsgruppen der Priorisierungsgruppe 3 für eine Impfung gegen das Coronavirus impfberechtigt. Derzeit liegt allerdings noch keine Öffnung aller Berufsgruppen nach Paragraph 4 der Impfverordnung vor. Ab sofort können sich auch folgende Personengruppen gegen das Coronavirus impfen lassen: - Steuerfahnder - Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel und Drogeriemärkten -...

  • Hagen
  • 06.05.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.660 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 6. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 82 gestiegen. Aktuell sind 1.061 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 495 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.256 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 111,4 (Vortag 113,5). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 06.05.21
Politik
4 Bilder

6.750 Infizierte im Regierungsbezirk Münster am Donnerstag, Kreis Recklinghausen 1.900

Beim Krisenstab der Bezirksregierung Münster laufen die Informationen der Gesundheitsämter der Kreise und kreisfreien Städte des Regierungsbezirks zusammen. Coronavirus: Aktueller Stand für den Regierungsbezirk Münster, Stand: 06.05.2021. 6.750 aktuell Infizierte Die Zahlen in Klammern entsprechen den Zahlen der vorherigen Meldung. Kreis Recklinghausen: aktuell Infizierte 1.900 (1.900), insgesamt Infizierte 29.872 (29.688), Verstorbene 845 (843), Genesene 27.200 (26.900) Weiterer Todesfall in...

  • Marl
  • 06.05.21
Blaulicht
5 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
6. Mai: Gladbeck mit 231,5 wieder Schlusslicht

Gladbeck ist am heutigen Donnerstag mal wieder Schlusslicht im Kreis: Während sieben von zehn Städten inzwischen unter der 165er-Marke liegen, legt Gladbeck um satte 27,8 Punkte zu und hat damit mit Abstand die höchste Inzidenz im Kreis, fünfmal höher als etwa in Haltern. Die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt derweil auf 147,8 (+6,3 im Vergleich zum Vortag). Leider gibt es auch einen weiteren Todesfall zu vermelden. Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 6. Mai, 9 Uhr) im gesamten...

  • Gladbeck
  • 06.05.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen stagnieren die Corona-Zahlen.

Coronavirus 6. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen meldet die erste Stadt Inzidenz unter 50
Mehr neue Covid-19-Infektionen als in den Tagen zuvor

Im Kreis Recklinghausen gibt's in Sachen Corona wenig Bewegung. Seit Tagen bleiben die Zahlen stabil, wenngleich noch immer viel zu hoch. Wie die Inzidenz, die von gestern auf heute wieder ein wenig nach oben geklettert ist und mit 147,8 um sechs Punkte zugelegt hat. Und während Gladbeck auf 231,5 hochgeschossen ist, liegt Haltern am See als erste Stadt im Kreis seit langem wieder unter dem Inzidenzwert von 50. Es wurden binnen der letzten 24 Stunden 189 neue Covid-19-Infektionen festgestellt,...

  • Marl
  • 06.05.21
Ratgeber
Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson
3 Bilder

Corona-Update
Erfolgreiche Impfaktion in Wehringhausen für Obdachlose und Bürger in prekären Wohnverhältnissen

Nach wie vor ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Hagen sehr hoch, heute (5. Mai) liegt der Wert bei 272,4. Dieser hohe Wert geht einher mit einer weiterhin hohen Belastung der Intensivstationen in den Krankenhäusern. Um die Infektionszahlen zu senken, hat der Krisenstab der Stadt Hagen in den vergangenen Wochen zahlreiche Maßnahmen über die Coronaschutzverordnung hinaus erlassen. Neben diesen Maßnahmen hält die Stadt Hagen es für geboten, alle Bürgerinnen und Bürger ausreichend über ein Impfangebot...

  • Hagen
  • 05.05.21
Ratgeber

Ab morgen sind mehr Menschen impfberechtigt
"Click and meet" im EN-Kreis ab Freitag wieder möglich

Die Allgemeinverfügung zu "5-Tage-nicht-über 150" ist jetzt im Kreishaus - damit ist es amtlich: Ab Freitag geht wieder "click and meet" im Ennepe-Ruhr-Kreis. Bereits ab Donnerstag, 6. Mai, können in Nordrhein-Westfalen die Mitarbeiter weiterer Berufsgruppen einen Corona-Impftermin vereinbaren. Einen entsprechenden Erlass hat die Landesregierung am heutigen Mittwoch an die 53 Kreise und kreisfreien Städte verschickt. Er öffnet die Impfzentren erstmals für Teile der so genannten...

  • Herdecke
  • 05.05.21
Ratgeber

Corona-Update
12.578 Infektionen und fünf weitere Todesfälle im EN-Kreis - Inzidenz 113,5

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.578 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 5. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 53 gestiegen. Aktuell sind 1.084 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 537 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.151 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 113,5 (Vortag 126,2). In den Krankenhäusern im...

  • Herdecke
  • 05.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.