Coronakrise

Beiträge zum Thema Coronakrise

LK-Gemeinschaft
In Corona-Zeiten ist das „Schiff, das sich Gemeinde nennt“, die „Johann Hinrich Wichern“ der Evangelischen Binnenschifferseelsorge, besonders gefragt. Die Gespräche laufen auf Abstand. Aber auch von Reling zu Reling und „mit Wasser dazwischen“ ist das möglich.
Fotos: Reiner Terhorst
  4 Bilder

Der Evangelische Binnenschifferdienst/Deutsche Seemannsmission begleitet und betreut Binnenschiffer und Seeleute
„Die Leute sehnen sich nach Nähe“ - „Schau mal, da kommt die Kirche“

Die Sonne scheint, eine leichte Brise weht durch den Duisburger Hafen. Die Johann Hinrich Wichern startet von der Schifferbörse aus eine Tour durch die heimischen Gewässer. Der Wochen-Anzeiger ist mit an Bord. Das Kirchenboot trägt den Namen des Theologen aus dem 19. Jahrhundert, der als Begründer der Schifferseelsorge und auch übrigens auch als „Erfinder“ des Adventskranzes gilt. Er hat einmal gesagt: „Wenn die Menschen nicht zur Kirche kommen, muss die Kirche zu den Menschen...

  • Duisburg
  • 05.08.20
Blaulicht
An Markttagen (Dienstag, Donnerstag und Samstag) gilt für den Bereich der Horster Straße zwischen Europa- und Marktplatz und natürlich für den Marktplatz "Maskenpflicht". Doch dieser Vorgabe kommen nur wenige Passanten nach.

Nur wenige Gladbecker beachten die Maskenpflicht an Markttagen
Ignoranz? Unwissenheit? Verweigerung?

Ein Kommentar Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt bundesweit seit Tagen deutlich an. Auch in Gladbeck ist das so. Wenn auch im überschaubaren Rahmen. Aber Experten warnen eindringlich, warnen vor der immer wieder genannten "Zweiten Welle". Nicht ohne Grund hat Bürgermeister Roland einen flammenden Appell an die Bürger gerichtet und die Einhaltung der Corona-Regeln eingefordert. Doch an vielen Gladbeckern scheinen diese Warnungen abzuprallen. Oder ist es pure Ignoranz, die dazu...

  • Gladbeck
  • 04.08.20
  •  2
Blaulicht
Auch auf vielen Gladbecker Handys und Smartphones findet sich die "Corona Warn-App" wieder. Doch damit lässt sich eine Ausbreitung des Virus nicht verhindern. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes sowie die Einhaltung des Sicherheitsabstandes sind nach wie vor angesagt. Auch an Markttagen in der Fußgängerzone.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 4. August um 10.50 Uhr liegen vor
Corona-Infektionszahl in Gladbeck steigt auf 314

Lediglich um 7 Fälle gestiegen ist in den vergangenen 24 Stunden  (3. bis 4. August) die Zahl der Corona-Neuinfizierungen im Kreis Recklinghausen. Allerdings wurden gleich vier der Neuerkrankungen in Gladbeck diagnostiziert. So gibt es aktuell (Stand 4. August, 10.50 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen 1.549 (+ 7) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 1.414 (+ 7) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 41. Nachfolgend die Fallzahlen aus den...

  • Gladbeck
  • 04.08.20
Natur + Garten
Hereinspaziert.
Foto:
Marlies Bluhm
  22 Bilder

Träumerisches Benrath
Freizeit in NRW : Der wunderbare Spaziergang der Marlies Bluhm

Wenn BürgerReporterin Marlies Bluhm unterwegs ist - dann oft im märchenhaften Benrath. Träumerisch liegt ihr die Natur und das Schloss Benrath zu Füßen. Beneidenswert oder? Gelegentlich lässt Marlies mich ein wenig mit eintauchen und nimmt mich ein Stückchen ihres Weges mit . Wie gerade eben. Benrath: Benrath ist ein weitläufiges, sehr gehobenes Stadtviertel, das für seine im 18.Jahrhundert erbauten Rokokoresidenz weithin bekannt ist. Der gepflegte Park und See, das örtliche...

  • Bochum
  • 03.08.20
  •  32
  •  6
Blaulicht
Bis die Forscher einen wirkungsvollen Impfstoff gefunden haben ist gesellschaftliche Verantwortung gefragt: Nur wenn sich die Bürger an die Corona-Vorgaben halten, kann die Pandemie zumindest abgeschwächt werden.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 3. August um 11 Uhr liegen vor
Vier weitere Corona-Infektionen in Gladbeck

Um 18 Fälle gestiegen ist am vergangenen Wochenende (31. Juli bis 3. August) die Zahl der Corona-Neuinfizierungen im Kreis Recklinghausen. Vier der Neuerkrankungen wurde in Gladbeck diagnostiziert. So gibt es aktuell (Stand 3. August, 11 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen 1.542  (+ 18) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 1.407 (+ 10) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 41. Nachfolgend die Fallzahlen aus den kreisangehörigen Städten, in...

  • Gladbeck
  • 03.08.20
Politik

Angeklagt: Schweden
Corona: Angeklagt: Schweden. Alter Schwede, was habt ihr nur getan!

Angeklagt: Schweden Wie konnten sie nur? Da gehen die Schweden einen eigenen Weg in der Corona-Krise. Sie setzen auf die Vernunft ihrer Bürger. Wie kann man nur!? So etwas wird in der EU geächtet.  Wenn ich mir aber die Zahlen anschaue, frage ich mich, WARUM? Wenn ich mir das Diagramm von der Hopkins-Uni anschaue, hatten die Schweden Keine geballte 1.Welle, wie wir und andere europäischen Länder. Wenn ich mir dann die Zahlen von Belgien  und Schweden ansehe,, bei etwa gleicher...

  • Kamen
  • 03.08.20
  •  13
  •  1
Politik
Foto:
Pixabay.

Härtere Strafen für Corona- Sünder
Unterwegs zur Corona -Demo in Berlin ?

Nicht zu glauben: Zehntausende sind schon in Berlin und der Veranstalter spricht von zu erwartenden 500.000 Teilnehmern? Bitte nicht. Laut Medien fuhren die Demonstranten ohne Masken in der S- Bahn. Fahnen mit rechten Symbolen sind mittendrin in der Demo. Zweite Welle? Mit dem Ruf, wir sind die zweite Welle ist wohl alles gesagt. Zweifel an Covid-19: Corona-Leugner, Rechtsextreme und Verschwörungstheoretiker rufen zu einem Mega-Event in Berlin auf.   Wer stoppt denn diese...

  • Bochum
  • 01.08.20
  •  16
Blaulicht
Symbolfoto

Erhebliche Auswirkungen
Bochum: Über 20 Polizisten in häuslicher Quarantäne

Bochum: Für eine ganze Dienstgruppe einer Wache heißt es nun Zuhause bleiben. Eine Polizeibeamtin wurde positiv auf Covid-19 getestet. Nun sind die Auswirkungen erheblich. Der Betrieb der Wache muss nun von den verbleibenden Dienstgruppen im Zwölf - Stunden -Schichten absolviert werden. Die Entscheidung, die gesamte Dienstgruppe unter Quarantäne zu stellen, erfolgte mit Absprache des Gesundheitsamtes. Polizei Info : Der Betrieb der Wache sei gesichert, für uns Bürger soll es keine...

  • Bochum
  • 01.08.20
  •  12
Ratgeber

Geldern: 50 weitere Personen positiv getestet
Kontaktpersonen der neuen Fälle werden mit Hochdruck ermittelt

Kreis Kleve. Bekanntlich hatte das Gesundheitsamt des Kreises Kleve zahlreiche Gelderner Gäste einer Festveranstaltung im Kreis Wesel als Kontaktpersonen eines Corona-Indexfalls auf Covid-19 getestet. Diese Kontaktpersonen hatte die Stadt Geldern in enger Zusammenarbeit mit dem Kreis Kleve ermittelt. Das Gesundheitsamt hat in diesem Zusammenhang insgesamt 111 Personen getestet. Alle Kontaktpersonen stehen bereits unter Quarantäne. Am heutigen Freitag, 31. Juli 2020, 9.00 Uhr, liegen dem...

  • Kleve
  • 31.07.20
Kultur
Kunst auf Tuchfühlung mit der Natur. V.l.n.r.: Bezirksmanagerin Sabine Jatz, Projektleiterin Ute Schramke, Künstlerin Mila Langbehn und Bezirksbürgermeister Georg Salomon. 
Fotos: Uwe Köppen / Stadt Duisburg
  2 Bilder

Kunstinstallation in Walsum im Einklang mit der Natur
"Wenn die bunten Tücher wehen"

Die Corona-Pandemie hat die Kunst in Duisburg weitgehend zum Erliegen gebracht. Um sie wieder lebendig zu machen, werden in den nächsten Wochen sieben Kunstprojekte an den Bezirksrathäusern im öffentlichen Raum präsentiert, die aus einem Wettbewerb hervorgingen. Die Installationen sind ein „Dankeschön“ an die Bürgerinnen und Bürger für deren umsichtiges Verhalten in der Corona-Krise – und gleichzeitig ein Aufruf, sich weiterhin vorbildlich zu verhalten. Die Künstlerin Mila Langbehn schuf...

  • Duisburg
  • 30.07.20
Ratgeber
Im Vergleich zum Vortag gibt es zehn Infizierte mehr.

Corona-Zahlen steigen weiter an
97 Infizierte im Kreis Mettmann

Der Kreis Mettmann verzeichnet am heutigen Donnerstag kreisweit 97 Infizierte, davon in Erkrath fünf (gestern vier), in Haan vier (gestern zwei), in Heiligenhaus elf (gestern 13), in Hilden 13 (gestern elf), in Langenfeld fünf (gestern vier), in Mettmann vier, in Monheim zehn, in Ratingen 25 (gestern 20), in Velbert 19 (gestern 18) und in Wülfrath 1. 1190 Personen gelten inzwischen als genesen.Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 82. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro...

  • Velbert
  • 30.07.20
LK-Gemeinschaft
Im En-Kreis ist die Zahl der Infizierten in den letzten 24 Stunden um fünf gestiegen.

Coronafallzahlen im EN-Kreis
Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen in Quarantäne

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 568 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 30. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 508 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 gestiegen.In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 3 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 46 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (1), Gevelsberg (7), Hattingen (5),...

  • wap
  • 30.07.20
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay

Covid-19
Bergmannsheil Bochum: Drei Stationen geschlossen

Nachdem eine Klinikmitarbeiterin sich mit Covid-19 infiziert hat, wurde ein Aufnahme - und Verlegungs -Stop für 3 Stationen eingeleitet. Derzeit laufen Tests bei 200 Patienten und Mitarbeitern in den betroffenen Bereichen.  48 bisher getestete Personen hatten ein negatives Ergebnis.  Bochum: In Bochum sind bisher 765 Menschen positiv auf das Virus getestet worden.  646 genesen, Aktuell sind 98 Menschen infiziert, 25 stationär ,3 von ihnen Intensiv-medizinisch. 582 Personen befinden...

  • Bochum
  • 28.07.20
  •  2
Blaulicht
Wohl noch länger mit Corona-Schutzmaßnahmen leben müssen auch die Gladbecker. So wird die Maskenpflicht mindestens bis zum 11. August in Kraft bleiben. Angesichts der bundesweit steigenden Zahl von Neuinfizierungen ist mit einer zeitlichen Verlängerung diverser Einschränkungen zu rechnen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 28. Juli um 11 Uhr liegen vor
Nun 302 Corona-Infektionsfälle in Gladbeck

Um 7 Fälle gestiegen ist in den vergangenen 24 Stunden die Zahl der Corona-Neuinfizierungen im Kreis Recklinghausen. Eine der Neuerkrankungen wurde in Gladbeck diagnostiziert. So gibt es aktuell (Stand 28. Juli, 11 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen 1.487 (+ 7) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 1.389 (+ 1) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 40. Nachfolgend die Fallzahlen aus den kreisangehörigen Städten, in den Klammern die...

  • Gladbeck
  • 28.07.20
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay

Bochum aktuell :
Bochum: Augusta Krankenhaus bleibt weiter geschlossen

Augusta -Lockdown geht in die Verlängerung. Bis einschließlich Donnerstag ist der Lockdown im Augusta verlängert. Das wurde mit Absprache mit dem Bochumer Gesundheitsamt entschieden. Vorsicht: Alle möglichen Kontaktpersonen von Infizierten sollten 3 Mal negativ getestet sein, bis Quarantänemaßnahmen wieder gelockert werden. Mitte der Woche sollten diese Ergebnisse vorliegen. Quelle: Radio Bochum

  • Bochum
  • 27.07.20
  •  18
  •  1
Blaulicht
So lange es keinen zuverlässigen Impfstoff gegen den Corona-Virus gibt, gibt es auch keine 100prozentige Sicherheit gegen die Krankheit. Daher vertrauen auch viele Gladbecker der "Corona App". Es gibt aber keine Zahlen, wie oft die App direkt vor Ort auf Mobilfunkgeräten aktiv ist.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 27. Juli um 11 Uhr liegen vor
Nur ein weiterer Corona-Fall in Gladbeck

Deutlich um 21 Fälle gestiegen ist am vergangenen Wochenende die Zahl der Corona-Neuinfizierungen im Kreis Recklinghausen. Auch in Gladbeck wurde eine weitere Neuinfektion diagnostiziert. So gibt es aktuell (Stand 27. Juli, 11 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen 1.483 (+ 21) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 1.388 (+ 8) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 40. Nachfolgend die Fallzahlen aus den kreisangehörigen Städten, in den Klammern...

  • Gladbeck
  • 27.07.20
Ratgeber

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Zahlen und Infos

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 557 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 27. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 496 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden nicht gestiegen. Der Blick auf die Wochenbilanz zeigt aber: Innerhalb der letzten sieben Tage ist die Zahl der bestätigten Infektionen um 35, die der Menschen in Quarantäne um 105 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 4 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung....

  • Witten
  • 27.07.20
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay

Bochum
Deutlicher Anstieg der Corona-Infektionen

Der Anstieg der Coronainfektion in Bochum hält scheinbar an. Laut Medien haben die Neuerkrankungen und Zahl der in Quarantäne lebenden Bochumer einen Höchststand erreicht.  Die Zahl der Neuerkrankungen je 100.000 binnen 7 Tage lt.Robert-Koch-Institut  Infektionen: 764 :(750) Aktuell :104 (95) Wieder genesen :639 (634) Verstorben: 20 (20) Neuerkrankungen  19,1 (17,7) Kritischer Wert: 50. In Klammern die Vortagszahlen. Quelle: Funke Medien

  • Bochum
  • 27.07.20
  •  3
Politik
  2 Bilder

Maskenball
Corona: Maske tragen und Abstand halten zeigt politische Haltung?

Corona: Maske tragen und Abstand halten zeigt politische Haltung? An der Nase des Mannes, erkennt man--ach falsch. An der Art, wie jemand Abstand hält und ob und wie er seine Maske trägt, kann man seine politische Gesinnung erahnen?  In den USA ist es einfach- Maskenträger=Demokraten. Obwohl Trumpel ja eine 180 Grad Wendung gemacht hat. Kann man das auf die BRD übertragen? Autsch, da sieht es aber nicht so liberal bei der FDP aus. ,,CORONA-SCHUTZMASSNAHMEN Mehrheit hat sich mit...

  • Kamen
  • 24.07.20
Politik
  2 Bilder

Und wieder wird es getan
Corona: Hotspot Luxemburg

..und wieder wird es getan! Ist es soo schwer, sachlich  eine Statistik zu kommentieren? Da werden Warnungen für Reisen nach Luxemburg ausgesprochen, weil sie 4x mehr  Infektionszahlen haben als Schweden. Trotzdem berichtet man :Relativ hoch ist die Anzahl ebenfalls in Rumänien, Bulgarien und Schweden mit 45 bis 51 Neuinfektionen. Was man ignoriert und in dem Artikel nicht erwähnt: In Luxemburg wurden mehr Personen getestet, als das Ländchen Einwohner hat, siehe Bild 2! Gibt es offizielle...

  • Kamen
  • 24.07.20
  •  1
  •  1
Ratgeber

Corona-Update
545 Infektionen, 482 Gesundete, 49 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 545 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 24. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 482 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 10 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 4 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner von ihnen wird intensivmedizinisch betreut oder beatmet. Die aktuell 49 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (1), Gevelsberg (9), Hattingen (8),...

  • Herdecke
  • 24.07.20
Politik
  2 Bilder

142.000 Tote und Trump wird etwas bewusst
USA, das Land der unbegrenzten Törichtkeiten

Kann man das glauben? USA mit der geringsten  Testquote ein Entwicklungsland ? Selbst dem Trumpel ist mittlerweile bewusst geworden, dass die Lage Ernst ist. Zuletzt ist der Herr im Weißen Haus sogar in das Lager der Maskenbefürworter gewechselt. Wird er etwa noch ein Demokrat? Bei 142.000 Toten  zu der Einsicht zu kommen, ist ja schon lobenswert. Die erste Welle ist noch nicht am Ende, siehe Grafik CORONA-PANDEMIE 11,8 Tests pro Neuinfektion in den USA von Mathias Brandt, ...

  • Kamen
  • 22.07.20
  •  2
Ratgeber
Rückkehrer aus bestimmten Corona-Risikogebieten sind verpflichtet, sich nach ihrer Einreise auf direktem Weg für 14 Tage in häusliche Isolation zu begeben und sich beim zuständigen Gesundheitsamt zu melden.

Corona-Update
Wichtige Infos für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Die Coronaeinreiseverordnung regelt seit dem 22. Juni die Einreise von Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg aus dem Ausland nach Nordrhein-Westfalen einreisen und sich innerhalb der letzten 14 Tage vor ihrer Einreise in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten haben. Darunter fallen zum Beispiel beliebte Urlaubsländer wie Ägypten, Bosnien und Herzegowina, Marokko, Serbien oder die Türkei. Einreisende und Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten sind verpflichtet, sich nach ihrer Einreise auf...

  • Hagen
  • 22.07.20
Ratgeber

Corona-Update
529 Infektionen, 472 Gesundete, 43 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 529 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 22. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 472 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 6 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet ist derzeit 1 Patient mit Corona-Infektion stationär in Behandlung. Er wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Die aktuell 43 Erkrankten wohnen in Gevelsberg (8), Hattingen (7), Herdecke (5), Schwelm (1), Sprockhövel (1), Wetter (1) und...

  • Herdecke
  • 22.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.